Start
Kurse
Index
Glossar
Suche
Hilfe

Stichwort: Brust

Das Stichwort Brust bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Mit Brut wird die Gesamtheit des Nachwuchses der Bienen bezeichnet. Das sind Eier (Stifte), Larven und Puppen.

In jede Wabenzelle legt die Königin je ein einziges Ei.

Anfängerkurs

Anatomie - Körperbau der Honigbiene

Lernseite: Alle Bienen besitzen einen Körper, der durch Einkerbungen in drei Abschnitte gegliedert ist. An Bienen kann man immer Kopf, Brust und Hinterleib unterscheiden.

Bienen und Grabwespen
Schnupperkurs

Bienen und Grabwespen

Lernseite: Die Apoidea bilden eine Überfamilie. Hierin werden Bienen und Grabwespen zusammengefasst. Bei Bienen und Grabwespen bildet das erste Brustsegment typische Verdickungen aus.

Schnupperkurs

Brust (Thorax) der Honigbiene

Lernseite: In der Brust (Thorax) steckt der Motor für die Mobilität der Biene. Hier ist die Muskelmasse der Biene konzentriert. Flügel und Beine werden von hier aus angetrieben.

Anfängerkurs

Brust (Thorax) der Honigbiene

Lernseite: In der Brust (Thorax) befinden sich die meisten Muskeln der Biene. Jede Fortbewegung der Biene geht vom Thorax aus. Die größte Masse des Thorax machen die Flugmuskeln aus.

Körperbau einer Honigbiene (Arbeiterin)
Schnupperkurs

Körperbau einer Honigbiene (Arbeiterin)

Lernseite: Der Körper der Honigbiene wird durch deutliche Einschnitte gegliedert. Der Körper der Honigbiene gliedert sich in drei Teile: Kopf, Brust (Thorax) und Hinterleib (Abdomen). Dazu gibt es Körperanhänge: Antennen, Flügel und Beine.

Zurück zum Stichwort-Index