Start
Kurse
Index
Glossar
Suche
Hilfe

Stichwort: Futter

Das Stichwort Futter bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Füttern der Völker
Anfängerkurs

Füttern der Völker

Lernseite: Für den langen Winter reichen die Vorräte der Bienen nach einer Ernte nicht. Zur Wintereinfütterung wird eine Zuckerlösung verwendet. Es ist wichtig, dass die Fütterung innerhalb der Beute erfolgt.

Gefährdete Bienenvölker
Anfängerkurs

Gefährdete Bienenvölker

Lernseite: Man sollte Bienenvölker bei niedrigen Temperaturen nicht stören. Jetzt ist eine kritische Phase für die Völker und es ist wichtig, zu kontrollieren, ob ausreichend Futter vorhanden ist.

Kontrolle der Vorräte
Anfängerkurs

Kontrolle der Vorräte

Lernseite: Ein erfahrener Imker kann den Futtervorrat abschätzen, indem er das Gewicht der kompletten Zargen abschätzt. Dem Anfänger fehlt die Erfahrung und sollte das Volk an einem sonnigen Tag für eine schnelle Durchsicht öffnen.

Anfängerkurs

Kontrolle der Vorräte im Frühjahr

Aufgabe: Im Frühjahr gehen die Vorräte an Honig und Futter der Völker zur Neige. Besonders kritisch ist die Zeit zu Beginn der Brutsaison. Was müssen Sie bei der Kontrolle der Futtervorräte beachten?

Anfängerkurs

Notfütterung

Aufgabe: Ausser der geplanten Wintereinfütterung gibt es kritische Situationen, in denen wir einem Volk Futter geben sollten. In welchen Situationen ist eine Notfütterung sinnvoll?

Anfängerkurs

Waben-Ikebana - Bienensitz korrigieren

Lernseite: Mit einer möglichen Korrektur des Bienensitzes ist ein Umhängen der Brutwaben gemeint. Einige Imker machen daraus eine wahre Passion. Andere gehen davon aus, dass die Bienen am besten wissen, was für ihr Nest gut ist.

Fachkundenachweis Honig

Was ist eine Futterwabe?

Aufgabe: Nach der letzten Honigernte wird den Bienen ein Wintervorrat in Form von Futterteig oder Zuckerlösung angeboten. Die Bienen lagern die Vorräte in den Futterwaben.

Anfängerkurs

Wintereinfütterung mit einer Zuckerlösung

Aufgabe: Nach einer Honigernte im Juli oder August reichen die verbleibenden Vorräte der Bienen nicht für den Winter aus. Wir müssen unsere Bienenvölker mit Futter für die Wintervorräte versorgen. Was müssen Sie bei der sogenannten Wintereinfütterung Ihrer Bienen

Winterfutter - der Eisblütenhonig
Fachkundenachweis Honig

Winterfutter - der Eisblütenhonig

Lernseite: Es muss sichergestellt werden, dass kein eingelagertes Winterfutter als vermeindlicher Honig geerntet und geschleudert wird. Wichtig ist, dass beim Ernten der Frühtracht keine Futterwaben aus dem letzten Herbst geschleudert werden.

Wintervorbereitungen
Schnupperkurs

Wintervorbereitungen

Lernseite: Nach der letzten Honigernte werden die Bienen gezielt gefüttert (Wintereinfütterung). Jetzt kontrolliert der Imker, ob das Volk fit ist für den Winter. Der Herbst ist der geeignete Zeitpunkt für die Bekämpfung der Varroa-Milbe.

Zurück zum Stichwort-Index