Start
Kurse
Index
Glossar
Suche
Hilfe

Stichwort: Futterkranzprobe

Das Stichwort Futterkranzprobe bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Amerikanische Faulbrut
Schnupperkurs

Amerikanische Faulbrut

Lernseite: Die Amerikanische Faulbrut ist eine meldepflichtige Bienenkrankheit. Der Erreger ist das Bakterium (Paenibacillus larvae larvae). Es befällt und schädigt die Brut der Honigbiene.

Frühjahrsdurchsicht
Anfängerkurs

Frühjahrsdurchsicht

Lernseite: Mit der Frühjahrsdurchsicht sollten Sie warten, bis es warm genug ist. Bei einer kompletten Durchsicht eines Volkes werden Waben gezogen. Das darf man nur dann machen, wenn keine Gefahr einer Unterkühlung besteht.

Anfängerkurs

Futterkranzprobe

Aufgabe: Im Frühjahr sollte eine Futterkranzprobe gemacht werden. Wie macht man eine Futterkranzprobe und was weißt man damit nach?

Anfängerkurs

Futterkranzprobe auf Amerikanische Faulbrut

Lernseite: Als Futterkranz werden die Honig- und Pollenzellen bezeichnet, die das Brutnest ringförmig umgeben. Dies ist die geeignete Stelle, um nach Sporen der Amerikanischen Faulbrut zu suchen.

Anfängerkurs

Völkerkontrolle - Frühjahrsdurchsicht

Lernseite: Das es wärmer wird, ist die Voraussetzung für eine umfassende Völkerkontrolle. Diese Phase des Jahres ist kritisch für ein Bienenvolk. Die Brut beginnt und damit tritt ein Generationswechsel.

Zurück zum Stichwort-Index