Start
Kurse
Index
Glossar
Suche

Stichwort: Winterruhe

Das Stichwort Winterruhe bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Sinkt im Herbst die Außentemperatur ab, dann ziehen sich die Bienen in die Beute zurück. Sie bilden eine Wintertraube. Die Bienen rücken zusammen und bilden eine Trauben- bis Kugelform.

Varroamilbe und ihre Behandlung

3. Schritt: Behandlung mit Oxalsäure

Lernseite: Die Behandlung mit Oxalsäure findet als letzter Schritt des Integierten Konzeptes ab Ende Oktober bis Anfang Dezember statt. Man spricht daher auch von der Winterbehandlung gegen die Varroamilbe.

Anfängerkurs

Das Jahr beginnt - der Vorfrühling.

Lernseite: An den ersten Tagen mit Temperaturen über 10 °C führt ein Imker die ersten Kontrollen seiner Völker durch. Haben die Völker den Winter gut überstanden? Brauchen die Völker eine Unterstützung durch den Imker?

Schnupperkurs

die Winterruhe - November bis Januar

Lernseite: Honigbienen machen keinen Winterschlaf. Das Volk reduziert seine Aktivitäten zwar sehr stark, aber bei Honigbienen kommt es nie zum Stillstand.

Anfängerkurs

Gefährdete Bienenvölker

Lernseite: Man sollte Bienenvölker bei niedrigen Temperaturen nicht stören. Jetzt ist eine kritische Phase für die Völker und es ist wichtig, zu kontrollieren, ob ausreichend Futter vorhanden ist.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Lebenszyklen des Bienenvolkes

Lernseite: Der Lebenszyklus des gesamten Bienenvolkes kann in trachtlose und Zeiten mit Tracht unterteilt werden. Parallel dazu kann man eine brutfreie Zeit und Zeiten mit Brut unterscheiden.

Anfängerkurs

Raum gegeben und Raum nehmen.

Lernseite: Als Imker und Imkerin stellen Sie Ihren Bienen den Wohnraum zur Verfügung. Die Größe der Wohnung muss der Größe des Volkes angemessen sein.

Anfängerkurs

Schutz der Völker in Herbst und Winter

Aufgabe: Was können Sie tun, damit Ihre Bienen den Winter als Zeit, in denen sie sich nicht selbst helfen können, ohne große Verluste zu überstehen?

Anfängerkurs

Schwankungen in der Versorgungslage

Lernseite: Ein Bienenvolk hat mit Schwankungen in der Versorgung zu kämpfen. Es ist der Mangel an Pollen und Nektar im Winter, der die Bienen zu einer Brutpause zwingt, nicht die niedrigen Temperaturen.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Überlagerung der Lebenszyklen von Wirt und Parasit

Lernseite: Die Lebenszyklen von Wirt und Parasit sind miteinander synchronisiert; sie verlaufen zeitlich parallel ab. Der Grund dafür ist, dass die Vermehrung der Varroamilbe (Varroa destructor) an die Brutphasen der Honigbiene gebun

Anfängerkurs

Winterkontrollen

Lernseite: Im Winter brauchen die Bienen ihre Ruhe. Die Beute wird im Winter keinesfalls geöffnet. Dies würde zum Auskühlen des Volkes und der Beute führen. Alle zwei bis drei Wochen sollten Sie einen Kontrollgang machen.

Zurück zum Stichwort-Index