Start
Kurse
Index
Glossar
Suche

Stichwort: Kristallisation

Das Stichwort Kristallisation bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Fachkundenachweis Honig

Abfüllen und Etikettieren

Lernseite: Nach dem Rühren sollte der Honig umgehend abgefüllt werden. Ein fester, kristallisierter Honig ist nicht mehr fließfähig und kann nicht abgefüllt werden.

Schnupperkurs

Honig, gesiebt und gerührt

Lernseite: Gröbere Partikel werden nach dem Schleudern durch ein Sieb aus dem Honig entfernt. Pollen zu entfernen wäre ein Fehler, daher wird Deutscher Imkerhonig nicht gefiltert.

Anfängerkurs

Honig abschäumen und Kristallisation

Lernseite: Im Honig sind noch feinste Wachspartikel und Luftbläschen vorhanden. Beides ist leichter als der Honig, deshalb steigen sie in den nächsten Tagen langsam nach oben. Sie bilden einen Schaum aus Wachspartikeln und Luftblasen.

Fachkundenachweis Honig

Honige, die fest werden

Lernseite: Welche Honige werden wie fest? Wir schauen uns hier die drei typischen Trachten an: Frühtracht, Sommertracht und Honigtau.

Fachkundenachweis Honig

Honige, die flüssig bleiben

Lernseite: Der Waldhonig gehört zu den Honigen, die typischerweise flüssig bleiben. Diesen Honigen ist gemeinsam, dass der Anteil an Glukose unter der Sättigungsgrenze liegt.

Anfängerkurs

Honig impfen

Aufgabe: Es gibt manche Blütenhonige aus der Früh- und Sommertracht, die nur sehr zögerlich kristallisieren. Man kann durch Impfen diesen Honig nachhelfen.

Anfängerkurs

Honig schleudern, rühren und abfüllen

Lernseite: Imker und Imkerinnen müssen bei der Arbeit mit Honig die Anforderungen der Hygiene erfüllen. Zum Schleudern des Honigs müssen ein geeigneter Raum und entsprechende Geräte zur Verfügung stehen.

Fachkundenachweis Honig

Impfen des Honigs

Lernseite: Impfung ist eine Möglichkeit, die Kristallisation eines Honigs einzuleiten. Meist nimmt man dazu feinkristallisierten Frühtrachthonig. Die zugegebenen Kristalle sind der Starter der einsetzenden Kristallisation.

Anfängerkurs

Impfen des Honigs

Lernseite: Honige, die mit ihrem Zuckerspecktrum zwischen flüssigen und festen Honigen liegen, kristallisieren spät aus. Diese Honige besitzen das Potenzial zur Kristallisation, aber es fehlt der Auslöser.

Fachkundenachweis Honig

Impfen des Honigs

Aufgabe: Warum soll Honig geimpft werden? Was macht der Imker oder die Imkerin beim Impfen eines Honigs tatsächlich?

Fachkundenachweis Honig

Konsistenz

Lernseite: Wesentliches Merkmal der sensorischen Beurteilung von Honig ist die Kristallisation. Hat eine Kristallisation stattgefunden und falls ja, welche Größe haben die Kristalle?

Schnupperkurs

Konsistenz und Kristallisation

Lernseite: Blütenhonig enthält mehr Traubenzucker (Glukose) als Fruchtzucker (Fruktose) und kristallisiert daher schnell aus. Umgekehrt enthält Honigtau viel Fruktose. Es gibt Waldhonige (Honigtauhonig), die nie fest werden.

Anfängerkurs

Kristallisation

Aufgabe: Die Konsistenz eines Honigs ist von der Art der Kristalle im Honig abhängig. Um einen cremigen Honig zu produzieren, müssen Sie etwas von der Kristallisation des Honigs verstehen.

Fachkundenachweis Honig

Kristallisation - Was ist das? Was passiert da?

Aufgabe: Was ist eine Kristallisation? Was passiert, wenn Honig kristallisiert? Sind Zucker unbegrenzt in Wasser löslich?

Fachkundenachweis Honig

Kristallisation der Zucker

Lernseite: Im Honig kristallisiert meist nur ein Zucker, der Traubenzucker, aus. Traubenzucker (Glukose) hat eine geringere Löslichkeit als der Fruchtzucker (Fruktose). Die Art der Kristalle kann durch Rühren des Honigs beeinflusst werden.

Fachkundenachweis Honig

Muss Honig gerührt werden?

Aufgabe: Alle reden davon, wie sie den Honig rühren. Die hohe Schule der Honigbereitung ist das perfekte Rühren eines Blütenhonigs.

Fachkundenachweis Honig

Rühren

Lernseite: Entscheidend für die spätere gute Konsistenz ist der richtige Zeitpunkt, an dem der Honig gerührt wird. Der Honig sollte mehrfach innerhalb der Zeit gerührt werden.

Anfängerkurs

Rühren des Honigs

Lernseite: Rühren und Impfen sind die beiden Methoden, mit denen wir die Kristallisation eines Honigs steuern können. Beide Methoden sind eine Kunst für sich, wie man so sagt.

Anfängerkurs

Rühren des Honigs

Aufgabe: Einen cremigen Honig ziehen wir einem harten Honig vor. Durch Rühren oder Stampfen des Honigs während der Kristallisation können wir die spätere Konsistenz des Honigs beeinflussen.

Fachkundenachweis Honig

Rühren und Kristallisation

Lernseite: Die Konsistenz eines Honigs ist von der Art der Kristalle im Honig abhängig. Die Art und Größe der Kristalle im Honig können wir beeinflussen, indem wir den Honig während der Bildung der Kristalle rühren.

Fachkundenachweis Honig

Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Rühren?

Aufgabe: Wann ist der ideale Zeitpunkt, an dem ein Honig nach dem Schleudern gerührt werden sollte?

Fachkundenachweis Honig

Warum ist der Honig so hart geworden?

Aufgabe: Ein Kunde ist es gewohnt, von Ihnen einen cremigen und gut streichfähigen Honig zu kaufen. Diesmal ist Ihr Honig so fest geworden, dass man ihn nur mit Mühe aus dem Glas bekommt. Was könnte die Ursache sein?

Zurück zum Stichwort-Index