Start
Kurse
Index
Glossar
Suche
Hilfe

Stichwort: Alarmpheromone

Das Stichwort Alarmpheromone bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Alarmpheromone geben die Bienen ab, um die anderen Bienen über einen Angreifer auf den Stock zu informieren. Bienengift enthält Alarmpheromone. Ein gestochener Mensch ist damit als Feind markiert.

Schnupperkurs

Alarm im Staat - Alarmpheromone

Lernseite: Honigbienen geben Alarmpheromone ab, wenn sie sich verteidigen und alarmieren dadurch ihr Volk. Die Alarmpheromone steigern die Angriffslust der Bienen. Angreifer werden durch die Pheromone markiert.

Anfängerkurs

Pheromone

Lernseite: Pheromone sind für den Bien, das Bienenvolk, das, was für einen Organismus die Hormone sind. Über Pheromone, Duftstoffe, koordiniert ein Bienenvolk seine Aktivitäten.

Schnupperkurs

Was ist Bienengift?

Lernseite: Bienengift ist ein Gemisch aus etwa 50 –bis 60 Komponenten. Die Hauptwirkstoffe sind Eiweiße und Amine: Melittin, Apamin, Phospholipase A, Hyaluronidase, Histamin und Alarmpheromone.

Zurück zum Stichwort-Index