Start
Kurse
Index
Glossar
Suche

Stichwort: Wachskreislauf

Das Stichwort Wachskreislauf bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Anfängerkurs

Offener Wachskreislauf

Aufgabe: Wie das Wachs läuft im Kreis? Was kann denn mit einem Wachskreislauf gemeint sein? Wodurch unterscheiden sich offener und geschlossener Wachskreislauf?

Fachkundenachweis Honig

Offener Wachskreislauf

Lernseite: Je älter eine Wabe ist, desto mehr Schadstoffe konnte sie aufnehmen. Bei mittleren bis großen Imkereien lohnt es sich, das Wachs selbst zu schmelzen. Jedes Jahr sollten 20 bis 30 % des Bienenwachses aus der Produktion entnommen werden.

Anfängerkurs

Offener Wachskreislauf

Lernseite: In der Imkerei entsteht ein Kreislauf des Wachses. Eingeschmolzenes Wachs der Waben wird zum Gießen von Mittelwänden verwendet. Die Mittelwände werden wiederum in die Völker gehängt und so schließt sich der Kreislauf.

Fachkundenachweis Honig

Rückstandsfreies Arbeiten

Lernseite: Honig muss von Rückständen frei sein. Wasserlösliche und fettlösliche Stoffe können Honig verunreinigen. Sie gelangen auf unterschiedlichen Wegen in den Honig.

Fachkundenachweis Honig

Vermeidung fettlöslicher Rückstände

Lernseite: Fettlösliche Stoffe haben die Eigenschaft sich in Fetten und Wachsen anzureichern. Zu fettlöslichen Stoffen, die Rückstände im Honig bilden können, gehören Arznei- und Pflanzenschutzmittel.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Wachskreislauf und Wabenhygiene

Lernseite: Werden chemische Wirkstoffe der Gruppen organische Phosphorsäureester und Pyrethroide verwendet, so kann es zur Anreicherung von Rückständen im Bienenwachs kommen. Auch die ätherischen Öle können sich im Wachs länger halten.

Fachkundenachweis Honig

Was ist ein offener Wachskreislauf?

Aufgabe: Was versteht man in der Imkerei unter einem offenen Wachskreislauf? An welcher Stelle wird der Kreis aus Einschmelzen von Waben und Gießen von Mittelwänden geöffnet?

Fachkundenachweis Honig

Wasserlösliche und fettlösliche Rückstände?

Aufgabe: Es kann im Honig wasserlösliche und fettlösliche Rückstände geben. Was sind die Unterschiede zwischen den beiden?

Zurück zum Stichwort-Index