Start
Kurse
Index
Glossar
Suche
Hilfe

Stichwort: Sinneszellen

Das Stichwort Sinneszellen bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Schnupperkurs

Antennen (Fühler) der Honigbiene

Lernseite: Fühler, in der Biologie spricht man von Antennen, sind typisch für Insekten. Die Antennen sind paarig vorhanden und beherbergen eine Vielzahl von Sinneszellen und Sinnesorganen.

Anfängerkurs

Antennen (Fühler) der Honigbiene

Lernseite: Antennen sind typisch für Insekten. Die Antennen sind immer paarig vorhanden. Sie dienen der chemischen Wahrnehmung von Geruch und Geschmack. Bienen können mit ihnen tasten und Vibrationen registrieren.

Fachkundenachweis Honig

Duftwahrnehmung und Duftgedächtnis der Honigbiene

Lernseite: Gerüche und Düfte haben im Leben der Bienen eine zentrale Bedeutung. Düfte sind es, die das Bienenvolk zusammenhalten.

Duftwahrnehmung und Geschmack - chemische Sinne
Anfängerkurs

Duftwahrnehmung und Geschmack - chemische Sinne

Lernseite: Die Honigbiene orientiert sich und kommuniziert mit Hilfe von Düften. Dies sind Blütendüfte und Pheromone. Die Duft- und Geschmackssinne finden sich in einzelnen Sinneszellen und Sinnesgruben.

Kommunikation
Fachkundenachweis Honig

Kommunikation

Lernseite: Schaut man auf eine Wabe, so sieht man im ersten Augenblick nur Hunderte von durcheinander laufenden Bienen. Wie schafft es ein Volk, bei diesem augenscheinlichen Chaos produktiv zu sein? Zwischen all diesen Bienen findet Kommunikation statt.

Fachkundenachweis Honig

Nervensystem der Honigbiene

Lernseite: Das Zentralnervensystem der Honigbiene setzt sich aus Komplexgehirn und Strickleiternervensystem zusammen. Es bündelt die eingehenden Nervenimpulse der Sinnesorgane und versendet steuernde Nervenimpulse an die Muskeln und Drüsen.

Anfängerkurs

Sinne der Honigbiene

Aufgabe: Welche Sinne helfen der Biene sich in beiden Welten - helle Welt der bunten Blüten und Dunkel des Stockes - zu orientieren und ihre Aufgaben zu erfüllen?

Unterschiede bei den Antennen (Fühler)
Schnupperkurs

Unterschiede bei den Antennen (Fühler)

Lernseite: Die Antennen der Honigbiene sind je nach Geschlecht unterschiedlich gebaut. Die Geissel beim Drohn besteht also aus 11 Gliedern. Die Geissel von Königing und Arbeiterin ist aus 10 Gliedern aufgebaut. Bei den weiblichen Honigbienen sind die Antennen

Zurück zum Stichwort-Index