Start
Kurse
Index
Glossar
Suche

Stichwort: Bakterien

Das Stichwort Bakterien bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Fachkundenachweis Honig

Bakterien

Lernseite: Bakterien sind mikroskopisch kleine, einzellige Organismen. Typisch für Bakterien ist, dass das genetische Material nicht in einem Zellkern gelagert ist. Bakterien haben die unterschiedlichsten Lebensräume besiedelt.

Fachkundenachweis Honig

Die möglichen Quellen der Verschmutzung

Lernseite: Keime sind überall. ist das grundlegende Motto einer guten Hygiene-Praxis (GHP) im Imkeralltag. Diese kleinsten Lebewesen kommen in der Erde, im Wasser und in der Luft vor. Jeder Windhauch transportiert Tausende von Mikroorganismen.

Fachkundenachweis Honig

Es klebt ...

Aufgabe: Warum sollten Sie beim Schleudern, Rühren und Abfüllen zwischendurch immer wieder die Hände waschen sowie Boden und Geräte reinigen?

Fachkundenachweis Honig

Faktor Mensch

Lernseite: Wir Menschen sind selbst ein wesentlicher Überträger der Krankheitskeime. Zwei wesentliche Quellen der Verschmutzung von Lebensmitteln sind unsere Hände und unsere Haare.

Fachkundenachweis Honig

Faktor Mensch

Aufgabe: Jeder, der mit einem Lebensmittel umgeht, muss die Grundlagen der Hygiene kennen und in der Praxis anwenden. Gewisse Mindeststandards sind einzuhalten. Dies gilt auch für die persönliche Hygiene.

Fachkundenachweis Honig

Honig und Botulismus bei Säuglingen

Lernseite: Für Kinder im ersten Lebensjahr kann vom Honig eine ernste Gefahr ausgehen. Sporen vom Bakterium Clostridium botulinum können vereinzelt im Honig vorkommen.

Schnupperkurs

Krankenheiten bekämpfen

Lernseite: Bei den Krankheiten der Biene unterscheidet man zwischen solchen, die nur die Larve (Brutkrankheiten), und solche, die nur erwachsene Bienen (Krankheiten der erwachsenen Biene) befallen.

Anfängerkurs

Nektar und Honigtau konservieren - Honig produzieren

Aufgabe: Die Bienen müssen den Nektar langfristig haltbar machen. Die Bienen dürfen nichts machen, was ihre Vorräte ungenießbar macht. Wie haben die Bienen das Problem gelöst?

Schnupperkurs

Säuglingsbotulismus

Lernseite: Honig ist ein Naturprodukt, das unbehandelt zum menschlichen Verzehr gelangt. Kinder unter einem Jahr dürfen keinen unbehandelten Honig bekommen. Es besteht die Gefahr des Säuglingsbotulismus.

Fachkundenachweis Honig

Stoffwechsel und Wachstum

Aufgabe: Unter idealen Bedingungen können Hefen und Bakterien sehr schnell wachsen und sich rapide vermehren. Welche Faktoren fördern Wachstum und Vermehrung von Mikroorganismen?

Fachkundenachweis Honig

Tee mit Honig für die Kleinsten

Aufgabe: Tee für Säuglinge mit Honig zu süßen, ist nicht ohne Gefahren. Was wissen Sie zum Thema Säuglingsbotulismus?

Fachkundenachweis Honig

Wie finden Keime in den Honig?

Lernseite: In den Nektar am Grunde einer Blüte fällt Staub. Im Staub befinden sich Bakterien, Hefen, Schimmelpilze und kleine, einzellige Algen. Sauberes und planvolles Arbeiten verhindert den Eintrag weiterer Keime.

Fachkundenachweis Honig

Wie vermehren sich Mikroorganismen?

Lernseite: Unter geeigneten Umweltbedingungen können sich Mikroorganismen extrem schnell vermehren. Unter idealen Bedingungen können Bakterien und Hefen ein exponentielles Wachstum entwickeln.

Zurück zum Stichwort-Index