Start
Kurse
Index
Glossar
Suche
Hilfe

Stichwort: Wanderimkerei

Das Stichwort Wanderimkerei bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Ausbreitung von Varroamilbe und Varroose
Varroamilbe und ihre Behandlung

Ausbreitung von Varroamilbe und Varroose

Lernseite: Die Ausbreitung der Varroamilbe erfolgt regional und überregional. In der Region wird die Milbe durch ihren Wirt, die Honigbiene, verbreitet. Überregional kann der Mensch mit Transportwegen Bienenvölker hunderte oder tausende Kilometer weit verbringen.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Behandlungspflicht

Lernseite: Die Behandlungspflicht gegen die Varroamilbe wird in der Bienenseuchenverordnung (BienSeuchV) des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gesetzlich vorgeschrieben.

Bescheinigung nach §5 der Bienenseuchenverordnung
Anfängerkurs

Bescheinigung nach §5 der Bienenseuchenverordnung

Lernseite: Die Bescheinigung nach §5 der Bienenseuchenverordnung hat regional unterschiedliche, weitere Bezeichnungen wie Seuchenfreiheitsbescheinigung oder Gesundheitszeugnis.

die Bestäubungsimkerei
Schnupperkurs

die Bestäubungsimkerei

Lernseite: Mit der zunehmenden Industrialisierung der Landwirtschaft wird eine kontrollierte Bestäubung immer dringlicher. Es entwickelt sich das Berufsbild des Bestäubungsimkers.

Honigbiene und Landwirtschaft
Schnupperkurs

Honigbiene und Landwirtschaft

Lernseite: Die Bedeutung des Imkers als Bestäubungsimkers wächst. Die Sicherstellung der Bestäubung ist ein wesentlicher wirtschaftlicher Faktor der modernen Landwirtschaft.

Imkerei auf dem Land
Anfängerkurs

Imkerei auf dem Land

Lernseite: Die Veränderungen in der Landwirtschaft wirken sich direkt auf die Bienenhaltung aus. Auf dem Land Bienen zu halten, ist heute schwieriger geworden. Man muss frühzeitig erkennen, wenn mitten im Sommer Völker hungern.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Imkerliche Betriebsweisen

Lernseite: Die imkerliche Betriebsweise kann zur Verbreitung der Varroamilbe beitragen. Kleinräumig durch den Austausch von Arbeiterinnen und Brutwaben zwischen den Völkern und großräumig durch Wanderimkerei und Handel.

Anfängerkurs

Pflichten des Imkers aufgrund der Bienenseuchen-Verordnung

Aufgabe: In der Bienenseuchen-Verordnung geht es um den Schutz unserer Bienen vor Krankheiten. In den Maßnahmen der Verordnung findet eine Umsetzung des deutschen Tierseuchengesetzes in die spezielle Praxis der Bienenhaltung statt.

Anfängerkurs

Wanderimkerei

Lernseite: Wenn mit den Bienenvölkern gewandert und dabei der Bereich der zuständigen Behörde verlassen wird, so ist dies anzuzeigen. Die Anzeige hat schriftlich, aber formlos zu erfolgen.

Zurück zum Stichwort-Index