Start
Kurse
Index
Glossar
Suche
Hilfe

Stichwort: Propolis

Das Stichwort Propolis bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Propolis wird als das Kittharz der Bienen bezeichnet. Die Bienen sammeln Harz an den Knospenschuppen einiger Baumarten (insbes. Pappel, Erle, Birke und Kastanie).

Die Alterung von Waben
Anfängerkurs

Die Alterung von Waben

Lernseite: Frisches Wachs ist farblos, weißlich durchscheinend. Nach ein oder zwei Jahren sind Waben goldgelb bis braun gefärbt. Pollen und Propolis färben die Waben besonders intensiv. Schadstoffe können sich in den Waben anreichern.

Fachkundenachweis Honig

Intine und Exine

Lernseite: Die innere Wand des Pollenkorns wird als Intine bezeichnet. Beim Auskeimen des Pollenkorns entsteht aus der Intine der Pollenschlauch. Die Exine ist die äußere Wand des Pollenkorns. Sie besteht aus hochresistentem Sporopollenin.

Varroamilbe und ihre Behandlung

mögliche Rückstände chemischer Wirkstoffe

Lernseite: Bei der Anwendung chemischer Wirkstoffe muss mit Rückständen in Honig, Wachs, Pollen und Propolis gerechnet werden. Wegen unterschiedlicher Eigenschaften wasserlöslicher oder fettlöslicher Wirkstoffe sind Rückstände unterschiedlich verteilt.

Schnupperkurs

Propolis - das Kittharz der Bienen

Lernseite: Propolis ist eine dunkelgelblich bis hellbraune, harzartige, Masse. Propolis wird als das Kittharz der Bienen bezeichnet. Propolis besitzt desinfizierende und konservierende Eigenschaften.

Propolis im Handel
Schnupperkurs

Propolis im Handel

Lernseite: Propolis wird, wie Honig, in kosmetischen Pflegemitteln eingesetzt. Propolis-Präparate gibt es als Tinktur, Lösung, Kaubonbon, Zäpfchen, Creme, Pulver, Tablette und Kapsel. Propolis wird auch in Farbanstrichen für alte Möbel und Musikinstrumente

Schnupperkurs

Propolis und Gesundheit

Lernseite: Als Hauptwirkstoffe von Propolis gelten die Flavonoide. Sie können die Synthese bestimmter Gewebshormone, der Prostaglandine, hemmen. Die im Propolis enthaltenen ätherischen Öle wirken gegen Bakterien, Viren und Pilze.

Anfängerkurs

Vom richtigen Reinigen

Aufgabe: Wir arbeiten mit Lebensmitteln und die Bienen produzieren Stoffe mit speziellen Eigenschaften: Wachs und Propolis. Hat dies etwas mit dem Reinigen zu tun?

Wabenhygiene und Wachsgewinnung
Anfängerkurs

Wabenhygiene und Wachsgewinnung

Lernseite: Wabenhygiene heißt wörtlich übersetzt gesunde Wabe. Die Waben sind die Wohnung der Bienen und ihrer Brut. Saubere und keimarme Waben sind eine wichtige Vorsorge gegen Krankheiten und Parasiten.

Was ist Propolis?
Schnupperkurs

Was ist Propolis?

Lernseite: Propolis enthält vornehmlich Harze, ätherische Öle, Pflanzenfarbstoffe und Bienenwachs. Die Zusammensetzung schwankt und ist abhängig von Pflanzenarten, Jahreszeit und Wachstumsbedingungen.

Wie Propolis entsteht.
Schnupperkurs

Wie Propolis entsteht.

Lernseite: Eine Gruppe von Sammelbienen fliegt gezielt Bäume, insbesondere Pappeln, Erlen, Birken, Ulmen und Rosskastanien sowie Nadelbäume an. Diese Baumarten sondern besonders intensiv Harz ab.

Wie Propolis entsteht. (2/2)
Schnupperkurs

Wie Propolis entsteht. (2/2)

Lernseite: Baubienen mischen Bienenwachs unter, um das Propolis geschmeidig zu machen. Die Bienen verkitten jede Ritze in ihrem Stock mit Propolis, um Zugluft zu vermeiden.

Zurück zum Stichwort-Index