Start
Kurse
Index
Glossar
Suche
Hilfe

Stichwort: Bienenwesen

Das Stichwort Bienenwesen bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Die Honigbienen tritt in drei ganz unterschiedlichen Wesen mit sehr unterschiedlichem Verhalten auf: Arbeiterin, Königin und Drohn. In der Imkerei spricht man von den drei Bienenwesen.

Arbeiterin - Honigmacherin und Dienerin ihres Volkes
Schnupperkurs

Arbeiterin - Honigmacherin und Dienerin ihres Volkes

Lernseite: Die Arbeiterin der Honigbiene ist die eigentliche Honigmacherin. Sie erledigt das Alltagsgeschäft im Stock und unternimmt Sammelflüge. Bei der Honigbiene ist das Genom einer Arbeiterin identisch mit dem einer Königin.

der Drohn - das männliche Wesen
Schnupperkurs

der Drohn - das männliche Wesen

Lernseite: Drohnen der Honigbiene besitzen keinen Stachelapparat. Sie haben große Augen und können Königinnen im Flug finden. Ihr Geruchssinn ist besonders ausgeprägt und auf die Pheromone der Königinnen (Honigbiene) spezialisiert.

Schnupperkurs

die Hinterbeine der Honigbienen

Lernseite: Das dritte Beinpaar der Honibiene, die Hinterbeine, haben bei den drei Bienenwesen unterschiedliche Aufgaben. Bei der Arbeiterin werden die Hinterbeine zum Pollen sammeln verwandt. Der Drohn hält mit den Hinterbeinen die Königin beim Hochzeitsflug.

Schnupperkurs

drei Wesen der Honigbiene

Lernseite: Die Honigbienen tritt in drei ganz unterschiedlichen Wesen mit sehr unterschiedlichem Verhalten auf: Arbeiterin, Königin und Drohn. Man spricht von den drei Bienenwesen.

Königin - die Mutter des Volkes
Schnupperkurs

Königin - die Mutter des Volkes

Lernseite: Sie ist die Primadonna im Volk - die erste Frau im Staate der Honigbienen. Die Bienenkönigin leistet Schwerstarbeit. Sie legt pro Tag bis zu 1200 Eier.

Schnupperkurs

Unterschiede zwischen Arbeiterin, Königin, Drohn

Lernseite: Die drei Bienenwesen unterscheiden sich in ihrem Äußeren, ihren Aufgaben und ihrem Verhalten.

Zurück zum Stichwort-Index