Start
Kurse
Index
Glossar
Suche
Hilfe

Stichwort: Anatomie

Das Stichwort Anatomie bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

L

Anfängerkurs

Anatomie - Körperbau der Honigbiene

Lernseite: Alle Bienen besitzen einen Körper, der durch Einkerbungen in drei Abschnitte gegliedert ist. An Bienen kann man immer Kopf, Brust und Hinterleib unterscheiden.

Anatomie der Honigbiene
Schnupperkurs

Anatomie der Honigbiene

Lernseite: Die Honigbiene besitzt drei deutlich getrennte Körperabschnitte: Kopf, Brust und Hinterleib. Und drei Typen von Körperanhängen oder Gliedmaßen: Fühler, Flügel und Beine.

Bauplan der erwachsenen, weiblichen Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Bauplan der erwachsenen, weiblichen Varroamilbe

Lernseite: Der Körper der Varroamilbe besteht aus zwei getrennten Bereichen: Idiosoma und Gnathosoma. Das Gnathosoma umfasst den Mundbereich und trägt die Mundwerkzeuge. Das Idiosoma macht den größten Teil des Körpers der Milbe aus.

Anfängerkurs

Beine der Honigbiene

Lernseite: Die Bienen besizten wie alle Insekten als ausgewachsene Tiere drei Beinpaare. Die Beinpaare haben außer der offensichtlichen Aufgabe der Bewegung weitere Aufgaben.

Die drei Wesen der Honigbiene - Arbeiterin, Drohn und Königin
Anfängerkurs

Die drei Wesen der Honigbiene - Arbeiterin, Drohn und Königin

Lernseite: Die drei Wesen oder Erscheinungsformen der Honigbiene haben unterschiedliche Aufgaben im Volk. Entsprechend ist das äußere Erscheinungsbild, die Anatomie, den Aufgaben von Drohn, Königin und Arbeiterin angepasst.

Anfängerkurs

Hinterleib (Abdomen) der Honigbiene

Lernseite: Der Hinterleib der Biene trägt keine Extremitäten und ist äußerlich unauffällig. Der Hinterleib enthält die meisten inneren Organe der Biene.

Körperbau (Anatomie) und Entwicklung der Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Körperbau (Anatomie) und Entwicklung der Varroamilbe

Lernseite: Die Varroamilbe macht eine hemimetabole Entwicklung. Larven- und Nymphenstadien ähneln der erwachsenen Milbe, der Imago. Das Larvenstadium findet bereits in der Eihülle statt. Die Varroamilbe schlüpft nicht als Larve, sondern a

Körperbau der Honigbiene
Anfängerkurs

Körperbau der Honigbiene

Aufgabe: Auf dem Foto sehen Sie eine Honigbiene. Bitte beschriften Sie die einzelnen Körperteile und Extremitäten der Biene.

Schnupperkurs

Körperbau einer Honigbiene

Aufgabe: Beschriften Sie die Skizze einer Honigbiene. Dies ist eine Freitextaufgabe zum Köperbau (Anatomie) der Honigbiene.

Körperbau einer Honigbiene (Arbeiterin)
Schnupperkurs

Körperbau einer Honigbiene (Arbeiterin)

Lernseite: Der Körper der Honigbiene wird durch deutliche Einschnitte gegliedert. Der Körper der Honigbiene gliedert sich in drei Teile: Kopf, Brust (Thorax) und Hinterleib (Abdomen). Dazu gibt es Körperanhänge: Antennen, Flügel und Beine.

Schnupperkurs

Organe der Honigbiene

Lernseite: Atmung, Stoffwechsel und Fortpflanzung sowie Kreislauf sind typische Funktionen, die ein Tier zum Leben braucht. Entsprechende Organe findet man auch in der Honigbiene.

Rüssel der Honigbiene
Schnupperkurs

Rüssel der Honigbiene

Lernseite: Der Rüssel der Honigbiene ist ein universelles Werkzeug. Der Rüssel tritt immer in Aktion, wenn es um die Aufnahme von Flüssigkeiten geht.

Schnupperkurs

Unterschiede zwischen Arbeiterin, Königin, Drohn

Lernseite: Die drei Bienenwesen unterscheiden sich in ihrem Äußeren, ihren Aufgaben und ihrem Verhalten.

Zurück zum Stichwort-Index