Start
Kurse
Index
Glossar
Suche
Hilfe

Stichwort: Parasit

Das Stichwort Parasit bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Bienenlaus
Anfängerkurs

Bienenlaus

Lernseite: Die Bienenlaus ist biologisch gesehen gar keine Laus, sondern gehört zu den Fliegen (Dipteren), obwohl sie keine Flügel hat. Sie schmarotzen bei der Fütterung der Rundmaden.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Colony Collapse Disorder (CCD)

Lernseite: Colony Collapse Disorder (CCD) bezeichnet ein Phänomen aus Nordamerika. Es beschreibt das schlagartige Verschwinden von Völkern der westlichen Honigbiene. Ob und in welchem Maße ein Befall mit der Varroamilbe eine Rolle spielt, ist unklar.

Schnupperkurs

die Varroamilbe

Lernseite: Die Varroamilbe (Varroa destructor) gehört zu den Milben (Acari) und damit zur Klasse der Spinnentiere (Arachnida). Die Milbe schwächt die Bienenvölker. Larven und erwachsene Bienen verlieren lebenswichtige Nährstoffe.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Die Varroamilbe und ihre Behandlung - Online-Kurs

Lernseite: In diesem kostenlosen Online-Kurs lernen Sie die Biologie der Varroamilbe kennen und wie Sie Ihre Bienen effektiv vor der Milbe schützen können. Ein integriertes Behandlungskonzept konsequent angewandt garantiert langfristig die Befallsrate zu senken.

Anfängerkurs

Drohnenrahmen hängen - Drohnenbrut schneiden.

Lernseite: Ein Drohnenrahmen ist ein Leerrahmen, auch Baurahmen genannt. Der ideale Drohnenrahmen ist ein zweigeteilter Baurahmen. Die verdeckelte Drohnenbrut wird portionsweise entnommen.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Fachbegriffe rund um die Varroamilbe

Aufgabe: Ganz ohne Fachbegriffe geht es nicht, will man sich eindeutig und präzise über ein Fachthema unterhalten. Welche Begriffe haben Sie gelernt, und können Sie sie jetzt dem richtigen Zusammenhang zuordnen?

fehlendes Gleichgewicht
Varroamilbe und ihre Behandlung

fehlendes Gleichgewicht

Lernseite: Das Besondere an der Parasit-Wirt-Beziehung ist, dass der überfallene Organismus in der Regel am Leben bleibt. Stirbt der Wirt, so stirbt auch der Parasit. Ganz so einfach ist die Sache bei Varroamilbe und Honigbiene nicht.

Goldwespen
Schnupperkurs

Goldwespen

Lernseite: Die Goldwespen besitzen eine auffallend metallisch glänzende Färbung. Ihre Larven schmarotzen von den Vorräten der Larven anderer Stechimmen oder leben von den Larven selbst.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Imkerliche Betriebsweisen

Lernseite: Die imkerliche Betriebsweise kann zur Verbreitung der Varroamilbe beitragen. Kleinräumig durch den Austausch von Arbeiterinnen und Brutwaben zwischen den Völkern und großräumig durch Wanderimkerei und Handel.

Anfängerkurs

Kampfansage gegen die Varroamilbe

Aufgabe: Die Varraomilbe (Varroa destructor) ist heutzutage in fast jedem Bienenvolk zu finden. Viele Verluste an Bienenvölkern besonders im Winter gehen auf den Befall durch die Varroamilbe zurück. Was können Sie gegen die Varroamilbe unternehmen?

Kleiner Beutenkäfer
Anfängerkurs

Kleiner Beutenkäfer

Lernseite: Der Kleine Beutenkäfer (Aethina tumida) parasitiert in Bienenvölkern. Er vermehrt sich auf und in den Waben. In Deutschland ist er bisher nicht gefunden worden.

Kleine und Große Wachsmotte
Anfängerkurs

Kleine und Große Wachsmotte

Lernseite: Die Wachsmotten sind Vorratsschädlinge der Honigbienen. Es sind Schmetterlinge, die ihre Eier in Bienenvölkern abgelegen. Der größte Schaden entsteht durch den Fraß der Larven an den Waben.

Krankheiten vorbeugen.
Anfängerkurs

Krankheiten vorbeugen.

Lernseite: Krankheiten vorbeugen besteht aus drei Aufgabenbereichen. Starke Völker führen. Optimale Standbedingungen erhalten. Regelmäßige Kontrollen durchführen.

Parasiten im Volk
Anfängerkurs

Parasiten im Volk

Lernseite: Parasiten übertragen Krankheiten, aber nicht jeder Parasitenbefall führt zum Ausbruch einer Krankheit. Ein starker Befall mit einem Parasiten kann zum Untergang des befallenen Volkes führen.

Anfängerkurs

Räuber und Parasiten

Aufgabe: Bei der Kontrolle Ihrer Bienenvölker können Ihnen Parasiten und kleine Räuber begegnen. Sie sollten diese dann auch richtig erkennen, um geeignete Gegenmaßnahmen ergreifen zu können.

unerwünschte Besucher
Anfängerkurs

unerwünschte Besucher

Lernseite: Es gibt auch Räuber der Bienenvölker, die keine Parasiten sind, und ein Volk nur einmalig oder für eine begrenzte Zeit heimsuchen. Dies sind Tiere, die sich von Bienen oder anderen Insekten ernähren.

Anfängerkurs

Varroakontrolle

Aufgabe: Zur Bekämpfung der Varroamilbe empfehlen wir Ihnen das Integrierte Behandlungskonzept, das von den Bieneninstituten entwickelt wurde. Aus welchen Maßnahmen besteht das Konzept? Was sollten Sie wann tun?

Varroose - Milbe und Honigbiene
Varroamilbe und ihre Behandlung

Varroose - Milbe und Honigbiene

Lernseite: Das Krankheitsbild, dessen Ursache im Befall des Bienenvolkes mit der Varroamilbe liegt, wird als Varroose bezeichnet. Die Symptome der Varroose entwickeln sich erst, wenn ein stärkerer Befall durch die Varroamilbe eingetreten ist.

Schnupperkurs

Wespenbienen

Lernseite: Die erwachsenen Wespenbienen ernähren sich wie alle Bienen von Nektar und Pollen. Sie legen aber keine Honigvorräte an, da sie zu den Kuckucksbienen zählen.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Züchtung varroaresistenter Bienen

Lernseite: Die Idee der Züchtung varroaresistenter Bienen ist ein Blick in die Zukunft. Generell ist es ein guter Ansatz den Krankheiten vorzubeugen und die Selbstheilungskräfte eines Organismus zu stärken.

Zurück zum Stichwort-Index