Start
Kurse
Index
Glossar
Suche
Hilfe

Stichwort: Zuckerkonzentration

Das Stichwort Zuckerkonzentration bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Fachkundenachweis Honig

Auch Bakterien haben Durst

Lernseite: Bakterien brauchen Wasser zum Leben. Ein erhöhter Salz- oder Zuckergehalt eines Nahrungsmittels verhindert die Besiedlung durch Mikroorganismen, da es eine Konkurrenz um das Wasser zwischen den Bakterien und den Wasser ziehenden Stoffen gibt.

Fachkundenachweis Honig

Die Zucker

Lernseite: Honig besteht überwiegend aus Zucker. Das sind etwa 80 % des Honigs. Traubenzucker (Glukose) und Fruchtzucker (Fruktose) bilden mit Abstand den größten Anteil der Inhaltsstoffe.

Geschmackssinn und Zuckerkonzentration
Fachkundenachweis Honig

Geschmackssinn und Zuckerkonzentration

Lernseite: Der Geschmacksinn der Honigbiene wird über chemorezeptive Sensillen, Geschmackshaare, auf den Antennen, dem Rüssel und den Tarsen vermittelt. Bienen können den Zuckergehalt und die Zuckerzusammensetzung eines Nektars schmecken.

Fachkundenachweis Honig

Honige, die flüssig bleiben

Lernseite: Der Waldhonig gehört zu den Honigen, die typischerweise flüssig bleiben. Diesen Honigen ist gemeinsam, dass der Anteil an Glukose unter der Sättigungsgrenze liegt.

Fachkundenachweis Honig

Kristallisation der Zucker

Lernseite: Im Honig kristallisiert meist nur ein Zucker, der Traubenzucker, aus. Traubenzucker (Glukose) hat eine geringere Löslichkeit als der Fruchtzucker (Fruktose). Die Art der Kristalle kann durch Rühren des Honigs beeinflusst werden.

Fachkundenachweis Honig

Osmotischer Wert

Lernseite: Ein biologisches Maß für die Saugkraft ist das Wasserpotenzial oder der Saugwert. Physikalisch eng verwandt ist das Maß des osmotischen Wertes einer Lösung. Der Wert ist abhängig von der Teilchenzahl der gelösten Stoffe in einer Flüssigkeit.

Wassergehalt - Refraktometermessung
Fachkundenachweis Honig

Wassergehalt - Refraktometermessung

Lernseite: Der Wassergehalt ist ein wichtiger Parameter des Honigs. Jeder Hobby-Imker sollte den Wassergehalt des eigenen Honigs mit einem Refraktometer bestimmen.

Fachkundenachweis Honig

Wie konservieren Bienen den Honig?

Aufgabe: Aufgabe: Welche Möglichkeiten der Konservierung ihrer Nahrungsreserve Honig stehen den Bienen zur Verfügung? Was können Bienen machen, damit Bakterien und Pilze nicht auf und im Honig wachsen?

Zusammensetzung des Nektars
Fachkundenachweis Honig

Zusammensetzung des Nektars

Lernseite: Die Zusammensetzung des Nektars ist unterschiedlich. Das Zuckerspektrum, die Anteile von Saccharose (Rohrzucker), Fruktose (Fruchtzucker) und Glukose (Traubenzucker) schwanken je nach Pflanzenart.

Zurück zum Stichwort-Index