Start
Kurse
Index
Glossar
Suche
Hilfe

Stichwort: Facettenaugen

Das Stichwort Facettenaugen bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Augen - Facetten und Punkte
Anfängerkurs

Augen - Facetten und Punkte

Lernseite: Die Bienen besitzen zwei Arten von Augen. Facettenaugen sind gut für die Wahrnehmung von Bewegungen oder für das Sehen aus der schnellen Bewegung heraus. Die Ocellen dienen vermutlich der Erfassung der Lichtstärke.

Anfängerkurs

Beine der Honigbiene

Lernseite: Die Bienen besizten wie alle Insekten als ausgewachsene Tiere drei Beinpaare. Die Beinpaare haben außer der offensichtlichen Aufgabe der Bewegung weitere Aufgaben.

die Augen der drei Bienenwesen
Schnupperkurs

die Augen der drei Bienenwesen

Lernseite:

Die drei Bienenwesen unterscheiden sich in der größere ihrer Komplexaugen. Daraus ergibt sich eine unterschiedlich gute Sehfähigkeit von Drohnen, Arbeiterinen und Königin in einem Bienenvolk.

Schnupperkurs

Facettenaugen der Honigbiene

Lernseite:

Die beiden Facettenaugen der Bienen setzen sich aus vielen Einzelaugen zusammen. Die Augen bilden die Umwelt als ein Raster ab. Dieser Augentyp ist gut für die Wahrnehmung von Bewegungen oder für das Sehen aus der Bewegung heraus.

Fachkundenachweis Honig

Sehen, Farben und Farbwahrnehmung

Lernseite: Die Komplexaugen stehen in unmittelbarem Kontakt mit optischen Zentren des Oberschlundganglions der Honigbiene. Eine Biene kann UV-Licht sehen, aber kein rotes Licht. Die Biene erkennt polarisiertes Licht.

Anfängerkurs

Sehen, Farben und Farbwahrnehmung

Lernseite: Der Bau der Komplexaugen ermöglicht eine sehr gute zeitliche Auflösung des Sehens. Eine Biene kann ultraviolettes Licht sehen, aber kein rotes Licht. Dies hilft ihr Blüten zu erkennen.

Zurück zum Stichwort-Index