Start
Kurse
Index
Glossar
Suche

Stichwort: Gedächtnis

Das Stichwort Gedächtnis bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Fachkundenachweis Honig

Duftwahrnehmung und Duftgedächtnis der Honigbiene

Lernseite: Gerüche und Düfte haben im Leben der Bienen eine zentrale Bedeutung. Düfte sind es, die das Bienenvolk zusammenhalten.

Fachkundenachweis Honig

Geschmackssinn und Zuckerkonzentration

Lernseite: Der Geschmacksinn der Honigbiene wird über chemorezeptive Sensillen, Geschmackshaare, auf den Antennen, dem Rüssel und den Tarsen vermittelt. Bienen können den Zuckergehalt und die Zuckerzusammensetzung eines Nektars schmecken.

Fachkundenachweis Honig

Lernen und Gedächtnis

Lernseite: Bienen zeigen erstaunliche Lern- und Gedächtnisleistungen. Sie können Trachtquellen finden und sich Ort und Qualität der Trachtquelle merken.

Fachkundenachweis Honig

Orientierung und Gedächtnisleistung

Lernseite: Große Bereiche des Gehirns dienen der optischen Wahrnehmung und der Auswertung der Signale, die über die Antennen (Fühler) hereinkommen. Das Gehirn der Biene ist lernfähig und in der Lage sowohl ein Duftgedächtnis als auch ein Kartengedächtnis anzulegen.

Fachkundenachweis Honig

Ort und Orientierung

Lernseite: Honigbienen legen ein kartenartiges Raumgedächtnis an. Die Bienen brauchen dazu Vektoren aus Richtung und Entfernung, bezogen auf ihren Stock. Duft, Farben und Landmarken ergänzen die gespeicherte Information.

Anfängerkurs

Spurbienen

Lernseite: Eine kleine Gruppe der Flugbienen wird zu Spurbienen. Sie haben die Aufgabe neue Trachtquellen zu finden und die Sammelbienen dorthin zu führen.

Fachkundenachweis Honig

Was weiß die Biene?

Aufgabe: Übungsaufgabe: Kann eine Biene sich etwas merken? Haben die Bienen eine Art Gedächtnis oder ist alles angeboren? Testen Sie Ihr erworbenes Wissen.

Zurück zum Stichwort-Index