Start
Kurse
Index
Glossar
Suche
Hilfe

Stichwort: Larve

Das Stichwort Larve bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Die Larve ist die "Jugendform" vieler Tiere auch der Insekten. Man spricht auch vom Larvenstadium der Entwicklung. Die Larve unterscheidet sich von der Imago. Ihr fehlen unter anderem die Geschlechtsorgane.

Schnupperkurs

Bienen und Gelée royale

Lernseite: Der Futtersaft wird aus der Futtersaftdrüse und der Oberkieferdrüse gebildet. Der Bedarf der Königin an Aminosäuren ist hoch. Die Ammenbienen unterstützen sie, indem sie ihr die dafür notwendigen Aminosäuren in leicht verdaulicher Form fütter

Schnupperkurs

der Fettkörper der Honigbiene

Lernseite: Der Fettkörper ist ein typisches Organ der Insekten. In ihm werden Stoffe gespeichert und synthetisiert. Der Fettkörper der Honigbiene ist in vielen Aspekten vergleichbar mit der Leber des Menschen.

die Larve - das große Wachstum
Schnupperkurs

die Larve - das große Wachstum

Lernseite: Für drei Tage reicht der Dottervorrat im Ei der Honigbiene, dann muss die Larve schlüpfen. Ab diesem Zeitpunkt ist sie auf die Pflege durch die Arbeiterinnen (Ammenbienen) angewiesen. Einzige Aufgabe der Larve ist zur Honigbiene heranzuwachsen.

die Varroamilbe
Schnupperkurs

die Varroamilbe

Lernseite: Die Varroamilbe (Varroa destructor) gehört zu den Milben (Acari) und damit zur Klasse der Spinnentiere (Arachnida). Die Milbe schwächt die Bienenvölker. Larven und erwachsene Bienen verlieren lebenswichtige Nährstoffe.

Ei und Larve der Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Ei und Larve der Varroamilbe

Lernseite: Die Varroamilbe (Varroa destructor) wandert auf die Streckmade. Vermutlich wirkt das Juvenilhormon in der Hämolymphe der Streckmade als Kairomon und löst die Initiierung der Eireife aus.

Ei und Larvenstadium der Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Ei und Larvenstadium der Varroamilbe

Lernseite: Für die Raubmilben, zu denen die Varroamilbe zählt, ist eine Entwicklung aus dem Ei über ein Larvenstadium und Nymphenstadien üblich. Das Ei der Varroamilbe ist reich an Nährstoffen.

Anfängerkurs

Entwicklung der Biene und ihre Metamorphose

Lernseite: Die Entwicklung der Biene vom Ei bis zum Imago erfolgt unglaublich schnell in nur drei Wochen. Die Entwicklung der Honigbiene lässt sich in drei Phasen unterteilen: Ei, Wachstumsphase und Phase der Ausdifferenzierung.

lang lebe die Königin
Schnupperkurs

lang lebe die Königin

Lernseite: Die Königin ist im Volk das einzige Bienenwesen, dass mehrere Jahre lebt. Die Bienenkönigin steht für die Kontinuität des Volkes.

Lebenslauf einer Honigbiene
Schnupperkurs

Lebenslauf einer Honigbiene

Lernseite: Die Honigbiene gehören wie alle Bienen zu den holometabolen Insekten. Das bedeutet, die Honigbiene macht im Laufe ihrer Entwicklung eine vollständige Verwandlung ihrer äußeren und inneren Struktur (Metamorphose) durch.

Nachschaffungszellen - ein Volk hilft sich selbst.
Anfängerkurs

Nachschaffungszellen - ein Volk hilft sich selbst.

Lernseite: Die Larve, aus der sich eine Arbeiterin entwickeln soll, kann nachträglich in eine Larve für eine Königin umgewandelt werden. Dazu wird eine einzelne Brutzelle, die bereits mit einer jungen Larve bestückt ist, vergrößert.

Anfängerkurs

Steinbrut - Aspergillusmycose

Lernseite: Steinbrut wird von einem Schimmelpilz, Aspergillus flavus ausgelöst. Der Pilz ist ein Vorratsschädling und produziert als Gifte Aflatoxine. Im Unterschied zur Kalkbrut fällt die mumifizierte Larve nicht aus der Zelle.

Varroose - Befall durch die Varroamilbe
Schnupperkurs

Varroose - Befall durch die Varroamilbe

Lernseite: Unter Varroose versteht man den Befall eines Bienenvolkes mit der parasitären Milbe Varroa destructor. Die Varroa-Milbe lebt von der Haemolymphe der erwachsenen Biene und der Bienenbrut.

Zurück zum Stichwort-Index