Start
Kurse
Index
Glossar
Suche
Hilfe

Stichwort: Eiweiß

Das Stichwort Eiweiß bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Eiweiße sind ein wesentlicher Teil unserer Körpersubstanz. Die Eiweiße sind lange, fädige Moleküle, so genannte Makromoleküle. Sie setzen sich aus Aminosäuren zusammen. Die Aufgaben der Eiweiße sind vielfältig.

Fachkundenachweis Honig

Die Inhaltsstoffe des Honigs

Lernseite: In der Zusammensetzung des Honigs überwiegen die Zucker mit einem Anteil von etwa 80 %, gefolgt von Wasser, das einen Anteil von 18 bis 16 % hat. Es verbleiben weitere etwa 3 % an unterschiedlichsten Inhaltsstoffen.

Fachkundenachweis Honig

Eiweiße - Enzyme - Fermente - Eiweiße

Lernseite: Im Honig sind Eiweiße (Proteine) und freie Aminosäuren in kleinen Mengen zu finden. Die meisten Eiweiße fügen die Bienen in Form von Enzymen zu. Prolin kommt im Vergleich mit den anderen Aminosäuren vermehrt im Honig vor.

Anfängerkurs

Ernährung der Honigbiene

Lernseite: Jeder Organismus braucht Nährstoffe. Manche Stoffe braucht man in größeren Mengen, andere nur in Spuren. Man unterscheidet daher Makro- und Mikronährstoffe.

Anfängerkurs

Inhaltsstoffe des Honigs

Lernseite: Honig besteht zu 80 bis 85 % Zucker. Fast der ganze Rest ist Wasser. Alle anderen Inhaltsstoffe zusammen machen nur 2 bis 3 % des Honigs aus. Weitere Inhaltsstoffe sind Eiweiße, Aromen und sekundäre Pflanzenstoffe.

Pollen
Fachkundenachweis Honig

Pollen

Lernseite: Pollen ist der wichtigste Eiweiß-Lieferant für Bienen. Pollen besteht zu etwa 20 % aus Eiweißen und enthält 10 % Aminosäuren. Königin und Ammenbienen brauchen Eiweiß und Aminosäuren. Rundmaden werden mit einer Mischung aus Honig und Pollen gefüttert.

Fachkundenachweis Honig

Schädigung durch Wärme

Aufgabe: Welche Inhaltsstoffe des Honigs werden bei hohen Temperaturen besonders geschädigt?

Zurück zum Stichwort-Index