Start
Kurse
Index
Glossar
Suche

Stichwort: Konservieren

Das Stichwort Konservieren bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Fachkundenachweis Honig

Auch Bakterien haben Durst

Lernseite: Bakterien brauchen Wasser zum Leben. Ein erhöhter Salz- oder Zuckergehalt eines Nahrungsmittels verhindert die Besiedlung durch Mikroorganismen, da es eine Konkurrenz um das Wasser zwischen den Bakterien und den Wasser ziehenden Stoffen gibt.

Fachkundenachweis Honig

Enzyme zusetzen und Zucker spalten

Lernseite: Um Honig vor dem Gären zu schützen, braucht der Honig einen hohen osmotischen Wert. Die Spaltung des Rohrzuckers in zwei Einfachzucker führt zu einer deutlichen Erhöhung des osmotischen Wertes.

Fachkundenachweis Honig

Konservieren

Lernseite: Die Bienen müssen die zuckerhaltige, wässrige Lösung über Monate vor einem Verderb durch Mikroorganismen, wie Bakterien oder Pilzen, bewahren. Aber ihre Nahrung darf dabei nicht ungenießbar werden.

Anfängerkurs

Konservieren der Tracht - Honigreifung

Lernseite: Nektar und Honigtau sind ideale Nährlösungen für Bakterien und Pilze. Wollen die Bienen Nektar und Honigtau länger lagern, so müssen sie die Lösungen in Form von Honig konservieren.

Fachkundenachweis Honig

Konservierende Stoffe

Lernseite: Im Honig gibt es in geringer Menge konservierende Stoffe. Dies ist die Gluconsäure, die für eine leichte Ansäuerung des Honigs sorgt. Ferner entsteht das Oxidationsmittel Wasserstoffperoxid.

Fachkundenachweis Honig

Konservieren von Lebensmitteln

Aufgabe: Bienen müssen Vorräte anlegen und diese Vorräte konservieren. Die Nahrung muss genießbar bleiben. Die Bienen können nur Stoffe hinzufügen oder entziehen.

Anfängerkurs

Nektar und Honigtau konservieren - Honig produzieren

Aufgabe: Die Bienen müssen den Nektar langfristig haltbar machen. Die Bienen dürfen nichts machen, was ihre Vorräte ungenießbar macht. Wie haben die Bienen das Problem gelöst?

Fachkundenachweis Honig

Osmotischer Wert

Lernseite: Ein biologisches Maß für die Saugkraft ist das Wasserpotenzial oder der Saugwert. Physikalisch eng verwandt ist das Maß des osmotischen Wertes einer Lösung. Der Wert ist abhängig von der Teilchenzahl der gelösten Stoffe in einer Flüssigkeit.

Schnupperkurs

Was ist Honig?

Lernseite: Honig ist die Nahrungsreserve des Bienenvolkes. Vor allem für einen langen Winter braucht das Volk einen großen Vorrat an Honig.

Schnupperkurs

Wassergehalt des Honigs

Lernseite: Ein reifer Honig darf einen Wassergehalt von 18 % nicht überschreiten. Ein unreifer Honig oder ein Honig, der durch falsche Behandlung Wasser aufgenommen hat, ist nicht haltbar.

Schnupperkurs

Wie Honig entsteht. (2/3)

Lernseite: Die Arbeiterinnen der Honigbiene im mittleren Alter vom 12. bis 20. Tag übernehmen Honigtau und Nektar von den Sammelbienen. Der Honig verliert durch Verdunstung Wasser. Der Honig ist jetzt konserviert.

Fachkundenachweis Honig

Wie konservieren Bienen den Honig?

Aufgabe: Aufgabe: Welche Möglichkeiten der Konservierung ihrer Nahrungsreserve Honig stehen den Bienen zur Verfügung? Was können Bienen machen, damit Bakterien und Pilze nicht auf und im Honig wachsen?

Zurück zum Stichwort-Index