Start
Kurse
Index
Glossar
Suche

Stichwort: Ökonomie

Das Stichwort Ökonomie bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Schnupperkurs

Arbeitsteilung

Lernseite: Die Arbeitteilung ermöglicht es der Honigbiene eine Trachtquelle systematisch und effektiv zu nutzen. Die Arbeitsteilung geht bis in die Kontrolle des Stoffwechsels der Honigbiene.

Schnupperkurs

Bienen - Ökologie und Ökonomie

Lernseite: Die Bestäubung ist ein sehr komplexer Prozess. Evolution und Ökonomie spielen dabei eine große Rolle. Wollen Sie wissen, weshalb sich die Bienenhaltung direkt in Geldwert für die Landwirtschaft auszahlt?

Schnupperkurs

Bienen als Bestäuber

Lernseite: Bienen sind als Bestäuber von weitaus größerer ökonomischer Bedeutung als ihre Honigproduktion. Die Honigbiene und verschiedene Hummelarten sind speziell für die Bestäubung von Nutzpflanzen von großer Bedeutung.

Schnupperkurs

Blütenstetigkeit

Lernseite: Die Honigbiene konzentriert sich bei einem Trachtflug auf die Blüten einer einzigen Pflanzenart. Man sagt, sie ist blütenstet. Das ist eine ökonomische Lösung.

Fachkundenachweis Honig

Blütenstetigkeit

Lernseite: Die Honigbiene konzentriert sich bei einem Trachtflug auf die Blüten einer einzigen Pflanzenart. Man sagt, sie ist blütenstet. Die Blütenstetigkeit ist ein Zeichen dafür, dass die Honigbienen das Sammeln koordinieren.

Anfängerkurs

Die Ressourcen des Unternehmens Bien

Lernseite: Bienen brauchen Baustoffe und Energielieferanten für ihren Stoffwechsel und die Aufzucht der Brut. Also zu den Betriebsmitteln eines Bienenvolkes gehören die eingelagerten Vorräte an Honig und Pollen.

Schnupperkurs

eine Frage der Ökonomie

Lernseite: Die Honigbiene ist damit das viertwichtigste Nutztier nach Rind, Schwein und Geflügel. Als der Garant für eine erfolgreiche Bestäubung ist die Honigbiene für die Landwirtschaft von noch höherer Bedeutung.

Schnupperkurs

Honigbiene und Landwirtschaft

Lernseite: Die Bedeutung des Imkers als Bestäubungsimkers wächst. Die Sicherstellung der Bestäubung ist ein wesentlicher wirtschaftlicher Faktor der modernen Landwirtschaft.

Schnupperkurs

Kommunikation und Koordination

Lernseite: Das Bienenvolk als Ganzes muss äußerst flexibel reagiert, um sich effektiv auf rasch ändernde Bedingungen einzustellen. Die Arbeitsteilung im Volk muss gut koordiniert sein, um zu funktionieren.

Schnupperkurs

Obst-Anbau

Lernseite: Bei 80 % unserer heimischen Obstbäume erfolgt die Bestäubung durch die Honigbiene. Ohne die Bestäubung tragen Obstbäume keine Früchte.

Schnupperkurs

Ökologie- und Ökonomie-Quiz

Lernseite: Lernaufgaben zum Thema Honigbienen und Ökologie und Ökonomie

Anfängerkurs

Ökonomie des Bienenvolkes

Lernseite: Es geht um die Ökonomie des Bienenvolkes. Die Ökonomie umfasst alle Aufwendungen, die dazu dienen, den Unterhalt der Menschen zu sichern. Diese Betrachtung können wir auch für ein Bienenvolk anstellen.

Schnupperkurs

Raps-Anbau

Lernseite: Der Raps (Brassica napus) wird im landwirtschaftlichen Anbau auch durch den Wind bestäubt. Aus ökonomischer Sicht ist es sinnvoll die Bestäubung durch eine gezielte Bestäubung durch Honigbienen zu optimieren. Der Ertrag steigt durch einen höheren Fruchtan

Anfängerkurs

Übungsaufgaben zur Ökonomie eines Bienenvolkes

Lernseite: Hier finden Sie Übungsaufgaben zur inneren Ökonomie eines Bienenvolkes. Wir betrachten ein Bienenvolk, als wäre es ein Unternehmen.

Schnupperkurs

Volksstärke

Lernseite: Als einzige europäische Bienenart überwintert die Honigbiene als Volk. Die Überwinterung als Volk gibt den Honigbienen im Frühjahr einen großen Entwicklungsvorsprung gegenüber der Konkurrenz an den Blüten.

Zurück zum Stichwort-Index