Start
Kurse
Index
Glossar
Suche
Hilfe

Stichwort: Varroamilbe

Das Stichwort Varroamilbe bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Unter Varroose versteht man den Befall eines Bienenvolkes mit der parasitären Varroamilbe (Varroa destructor). Die Varroamilbe lebt von der Hämolymphe der erwachsenen Biene und der Bienenbrut.

1. Schritt: Drohnenbrutschneiden
Varroamilbe und ihre Behandlung

1. Schritt: Drohnenbrutschneiden

Lernseite: Vom Frühjahr bis zum Ende der Trachtzeit dürfen in Wirtschaftsvölkern keine chemischen Wirkstoffe eingesetzt werden. Der 1. Schritt ist das biotechnische Verfahren der regelmäßigen Entnahme der Drohnenbrut.

Varroamilbe und ihre Behandlung

2. Schritt: Behandlung mit Ameisensäure

Lernseite: Direkt nach der letzten Honigernte kann und sollte die Varroamilbe mit chemischen Wirkstoffen in den Wirtschaftsvölkern bekämpft werden. Das Mittel der Wahl ist die 60%ige Ameisensäure.

Varroamilbe und ihre Behandlung

3. Schritt: Behandlung mit Oxalsäure

Lernseite: Die Behandlung mit Oxalsäure findet als letzter Schritt des Integierten Konzeptes ab Ende Oktober bis Anfang Dezember statt. Man spricht daher auch von der Winterbehandlung gegen die Varroamilbe.

Varroamilbe und ihre Behandlung

weiche Chemie im Einsatz gegen die Varroamilbe

Aufgabe: Manche nennen den Einsatz organischer Säuren wie Ameisen- oder Oxalsäure die weiche Chemie. Auch beim Einsatz von organischen Säuren, wie sie in der Natur vorkommen, muss Einiges zur eigenen und zur Sicherheit der Honigbienen beachtet werden.

Ablegerbildung mit vielen möglichen Funktionen
Anfängerkurs

Ablegerbildung mit vielen möglichen Funktionen

Lernseite: Die Bildung von Ablegern kann der Vermehrung unserer Bienenvölker, der Bestandssicherung, der Schwarmkontrolle und / oder der Reduktion der Varroamilbe dienen. Im Laufe des Sommers wird sich der Ableger zu einem starken, überwin

Varroamilbe und ihre Behandlung

Ablegerbildung zur Bekämpfung der Varroamilbe

Lernseite: Die Bildung eines Ablegers oder eines Kunstschwarms führt zu einer Brutpause im Volk. Eine Brutpause bedeutet gleichzeitig einen Vermehrungsstopp für die Varroamilbe. Eine Ableger- oder Kunstschwarmbildung allein bringt uns keinen Vorteil.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Ableger und Kunstschwärme

Lernseite: Bei der Kontrolle der Varroamilbe in Ablegern und Kunstschwärmen haben wir mehr Möglichkeiten, da auf die Honigernte keine Rücksicht genommen werden muss.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Abstimmung der Lebenszyklen von Wirt und Parasit

Lernseite: Die Lebenszyklen von Wirt und Parasit müssen aufeinander abgestimmt sein. Die Varroamilbe belauscht die chemische Kommunikation im Bienenvolk. Die chemischen Signale beeinflussen das Verhalten der Varroamilbe.

Ameisensäure
Varroamilbe und ihre Behandlung

Ameisensäure

Lernseite: Von den zugelassenen Wirkstoffen gegen die Varroamilbe wirkt nur die Ameisensäure auch in der verdeckelten Brut. Die Wirkung besteht in einer selektiven Atmungshemmung und Übersäuerung der Milbe und ihrer Larvenstadien.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Ameisensäure 60%ig ad us. vet.

Lernseite: Ameisensäure zur Behandlung der Varroamilbe und Varroose, Sommerbehandlung nach der Honigernte, 2. Behandlung im September empfohlen, Ableger jederzeit

Varroamilbe und ihre Behandlung

Ameisensäure 85%ig

Lernseite: Ameisensäure zur Behandlung der Varroamilbe. Die Anwendung von Ameisensäure 85 %ig zur Varroabehandlung ist nur nach Feststellung eines Therapienotstandes durch einen Tierarzt zulässig.

Anpassung der Varroamilbe an den Wirt, die Honigbiene
Varroamilbe und ihre Behandlung

Anpassung der Varroamilbe an den Wirt, die Honigbiene

Lernseite: Eine Zusammenstellung der wichtigsten Anpassungen der Varroamilbe (Varroa destructor) an ihren Wirt, die Honigbiene.

Anpassung der Varroamilbe an ihren Wirt
Varroamilbe und ihre Behandlung

Anpassung der Varroamilbe an ihren Wirt

Lernseite: Die Varroamilben (Varroa) haben sich im Laufe der Evolution auf ihren Wirt, die Honigbiene (Apis), spezialisiert. Die Anpassung umfasst die Körperform, die Physiologie und das Verhalten der Milbe.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Anwendung chemischer Wirkstoffe gegen die Varroamilbe

Aufgabe: Alle Wirkstoffe greifen in den Stoffwechsel der Tiere ein. Die Stoffe wirken zugleich auf die Varroamilbe, die Honigbiene und uns, den Menschen. Was ist bei der Anwendung chemischer Wirkstoffe zu beachten?

Varroamilbe und ihre Behandlung

Anwendungsfehler bei der Behandlung mit Ameisensäure

Lernseite: Treten Probleme bei der Anwendung von Ameisensäure auf, so ist es meistens ein Problem der falschen Dosierung. Die Anwendung beruht darauf, diejenige Konzentration an Ameisensäure einzusetzen, die die Milbe maximal schädigt und die Bienen nur mini

Varroamilbe und ihre Behandlung

Anwendungsfehler bei der Behandlung mit Oxalsäure

Lernseite: Treten Probleme bei der Anwendung von Oxalsäure auf, so ist dies ebenfalls meistens ein Problem der Dosierung. Allerdings sind die Folgen für die Bienen meist nicht so fatal, da die Säure insgesamt weniger aggressiv ist.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Apiguard®

Lernseite: Apiguard® ist der Handelsname eines Gels, das den Wirkstoff Thymol enthält. Apiguard® wird in kleinen Schalen, die mit einem Gel gefüllt sind, geliefert.

Varroamilbe und ihre Behandlung

ApiLife VAR®

Lernseite: ApiLife VAR® ist der Handelsname von Verdunstungsplättchen, die das Wirkstoffgemisch aus Thymol, Menthol, Kampfer und Eukalyptusöl enthalten.

Ausbreitung der Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Ausbreitung der Varroamilbe

Lernseite: Die Verbreitung und Ausbreitung der Varroamilbe (Varroa destructor) ist immer an das Vorkommen von Bienen der Gattung Honigbienen (Apis) gebunden. Die Honigbienen können ohne die Milbe leben, aber zum Überleben braucht die Milbe die Biene.

Ausbreitung von Varroamilbe und Varroose
Varroamilbe und ihre Behandlung

Ausbreitung von Varroamilbe und Varroose

Lernseite: Die Ausbreitung der Varroamilbe erfolgt regional und überregional. In der Region wird die Milbe durch ihren Wirt, die Honigbiene, verbreitet. Überregional kann der Mensch mit Transportwegen Bienenvölker hunderte oder tausende Kilometer weit verbringen.

Bannwabenverfahren
Varroamilbe und ihre Behandlung

Bannwabenverfahren

Lernseite: Das Bannwabenverfahren ähnelt dem Schneiden der Drohnenbrut. Es wird für eine begrenzte Zeit die gesamte, verdeckelte Brut des Bienenvolkes entnonmen. Ein hoher Prozentsatz der Varroamilben wird entfernt.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Bauplan der erwachsenen, weiblichen Varroamilbe

Lernseite: Der Körper der Varroamilbe besteht aus zwei getrennten Bereichen: Idiosoma und Gnathosoma. Das Gnathosoma umfasst den Mundbereich und trägt die Mundwerkzeuge. Das Idiosoma macht den größten Teil des Körpers der Milbe aus.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Bau und Funktion einer Bannwabe

Lernseite: Eine Bannwabe ist eine leere, aber ausgebaute Wabe, die als Brutwabe geeignet ist. Auf die Holzrahmen der Wabentasche sind Absperrgitter geschraubt, die die Königin nicht passieren kann.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Bayvarol®

Lernseite: Unter dem Handelsamen Bayvarol® werden mit synthetischen Pyrethroiden getränkte Streifen verkauft. Es wird als Präparat bei Wirtschaftsvölkern nach der letzten Honigernte gegen die Varroamilben eingesetzt.

Bedeutung der Varroamilbe für die Imkerei
Varroamilbe und ihre Behandlung

Bedeutung der Varroamilbe für die Imkerei

Lernseite: Seit der Jahrtausendwende ist die Varroamilbe (Varroa destructor) zu einer Bedrohung für die Bienenvölker geworden. In den letzten Jahren waren 20 bis 30% Völkerverluste über den Winter keine Seltenheit. Dies ist ein wi

Varroamilbe und ihre Behandlung

Befallen oder nicht befallen - das ist immer wieder die Frage.

Aufgabe: Ein zentrales Problem jedes Behandlungskonzeptes ist, den Befall mit der Varroamilbe generell festzustellen und eine zuverlässige Abschätzung der Befallsstärke zu erhalten. Wiegen Sie sich in einer falschen Sicherheit?

Behandlung gegen die Varroamilbe
Fachkundenachweis Honig

Behandlung gegen die Varroamilbe

Lernseite: Varroamilben, Varroa destructor, sind immer vorhanden. Es ist wichtig zu wissen, wie stark das einzelne Volk befallen ist. Ein Befall durch die Varroamilbe führt zur Schwächung des Volkes.

Behandlung mit Ameisensäure
Anfängerkurs

Behandlung mit Ameisensäure

Lernseite: In Deutschland ist die Kombination aus 60%iger Ameisensäure und die Ausbringung über den Nassenheider-Verdunster als Behandlungsmethode zu gelassen. Die Anwendung erfolgt zweimal.

Anfängerkurs

Behandlung mit Oxalsäure

Lernseite: Im Winter wird mit Oxalsäure gegen die Varroamilbe behandelt. Die Oxalsäure-Lösung wird mit Zucker versetzt. Der Putzverhalten der Bienen sorgt für die Verteilung im Volk.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Behandlungskonzept der Varroose in Wirtschaftsvölkern

Aufgabe: Ein geeignetes Konzept zur Behandlung der Varroose in Wirtschaftsvölkern ist die Kombination von biotechnischen und chemischen Verfahren. Im Lückentext sollten Sie die richtigen Bezeichnungen für die einzelnen Schritte auswählen.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Behandlungsmethoden gegen die Varroamilbe

Lernseite: In den letzten zwei Jahrzehnten wurde eine Vielzahl von Behandlungsmethoden gegen die Varroamilbe (Varroa destructor) entwickelt. Dieses Kapitel gibt einen Überblick über die zugelassenen Mittel und Verfahren.

Anfängerkurs

Behandlung von Ablegern und Kunstschwärmen mit Milchsäure

Lernseite: Eine Methode der Behandlung gegen die Varroamilbe ist das Besprühen mit Milchsäure. Milchsäure ist eine organische Säure, die im Stoffwechsel natürlich vorkommt.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Betriebsweise - biotechnische Verfahren

Lernseite: Auf der Basis der Techniken der Betriebsweise wird versucht, beide Kontrahenten, Bienen und Milben, voneinander zu trennen. Die Milben werden auf bestimmte Bienen oder Teile der Brut konzentriert und diese dann entfernt.

Bienenproben
Varroamilbe und ihre Behandlung

Bienenproben

Lernseite: Bienenproben können innerhalb und außerhalb der Brutzeit genommen werden. Sie sind besonders aussagekräftig, wenn keine Brut im Volk vorhanden ist. Nur dann befinden sich alle Varroamilben auf den Bienen (phoretische Phase).

Anfängerkurs

Bienenseuchen-Verordnung (BienSeuchV)

Aufgabe: In der Bienenseuchen-Verordnung (BienSeuchV) geht es um den Schutz unserer Bienen vor Krankheiten.

Biologie der Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Biologie der Varroamilbe

Lernseite: Die Varroamilbe (Varroa) hat sich gemeinsam mit der asiatischen Honigbiene (Apis cerana) im Laufe von Jahrtausenden entwickelt. Die Milbe hat sich in Körperbau, Physiologie und Verhalten an die Honigbiene angepasst.

Brutuntersuchung
Anfängerkurs

Brutuntersuchung

Lernseite: Eine sichere Diagnose des Befalls mit der Varroamilbe (Varroa destructor) ermöglicht eine Untersuchung der verdeckelten Brutzellen. Die Milben verraten sich immer über die weißlichen, glänzenden Kotflecke.

Varroamilbe und ihre Behandlung

chemische Wirkstoffe zur Bekämpfung der Varroamilbe

Lernseite: Chemische Wirkstoffe dürfen in Wirtschaftsvölkern erst nach der letzten Honigernte eingesetzt werden. Das Problem der Rückstände muss auch bei der Entnahme von Pollen und Propolis bedacht werden.

der kleine Unterschied - Sexualdimorphismus
Varroamilbe und ihre Behandlung

der kleine Unterschied - Sexualdimorphismus

Lernseite: Varroamilben (Gattung: Varroa) zeigen einen deutlichen Sexualdimorphismus. Männliche und weibliche Tiere unterscheiden sich deutlich in ihrem Erscheinungsbild, ihrem Verhalten und ihrer Physiologie.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Der Lebenslauf einer weiblichen Varroamilbe

Aufgabe: Wer seinen Feind erfolgreich bekämpfen will, sollte ihn kennen. Kennen Sie sich mit dem Lebenslauf einer Varroamilbe aus? Welche Lebensabschnitte kennt die weibliche Varroamilbe?

Varroamilbe und ihre Behandlung

Der richtige Zeitpunkt für die Entnahme der Drohnenbrut

Aufgabe: Vor ein paar Tagen haben Sie Drohnenrahmen ins Brutnest eingehängt. Die Königin hat bestiftet und die Ammenbienen versorgen jetzt die Drohnenbrut mit Futter. Wann ist der richtige Zeitpunkt für das Schneiden der Drohnenbrut?

Deutonymphe der Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Deutonymphe der Varroamilbe

Lernseite: Nach der Häutung erreicht die Varroamilbe das zweite Nymphenstadium, die Deutonymphe. Weibliche und männliche Deutonymphen nehmen weiter Nahrung auf und wachsen.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Die Belastung durch die Varroamilbe reduzieren

Aufgabe: Grundlage aller biotechnischen Verfahren zur Kontrolle der Varroamilbe ist die weitgehende Trennung der beiden Kontrahenten, Bienen und Milben. Wie können Milben gezielt aus dem Volk entnommen werden?

Die Sinne der Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Die Sinne der Varroamilbe

Lernseite: Mit welchen Sinnen erfasst die Varroamilbe ihre Umwelt? Mit welchen Sinnen findet die Milbe ihren Wirt? Augen hat die Varroamilbe keine. Tast- und Geruchssinne führen am besten zum Erfolg.

Schnupperkurs

die Varroamilbe

Lernseite: Die Varroamilbe (Varroa destructor) gehört zu den Milben (Acari) und damit zur Klasse der Spinnentiere (Arachnida). Die Milbe schwächt die Bienenvölker. Larven und erwachsene Bienen verlieren lebenswichtige Nährstoffe.

Die Varroamilbe als Überträgerin von Viren
Varroamilbe und ihre Behandlung

Die Varroamilbe als Überträgerin von Viren

Lernseite: Ein wesentlicher Teil der Verluste an Bienenvölkern ist auf den vermehrten Ausbruch von Virenerkrankungen zurückzuführen. Der Varroamilbe (Varroa destructor) kommt dabei eine wesentliche Bedeutung als Überträgerin von Viren zu.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Die Varroamilbe und ihre Behandlung - Online-Kurs

Lernseite: In diesem kostenlosen Online-Kurs lernen Sie die Biologie der Varroamilbe kennen und wie Sie Ihre Bienen effektiv vor der Milbe schützen können. Ein integriertes Behandlungskonzept konsequent angewandt garantiert langfristig die Befallsrate zu senken.

Direkte Schädigung durch die Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Direkte Schädigung durch die Varroamilbe

Lernseite: Die Varroamilbe beißt kleine Löcher in den Chitinpanzer der Bienen bzw. ihrer Larven und Puppen. Die Bienen verlieren dadurch einen Teil ihrer Hämolymphe, ihrer Körperflüssigkeit.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Drohnenfangwabe zur Bekämpfung der Varroamilbe

Lernseite: Die Drohnenfangwabe eignet sich zur Bekämpfung der Varroamilbe in kleinen Völkern, die selbst noch keine Drohnenbrut anlegen würden. Dieses betriebstechnische Verfahren eignet sich hervorragend bei Jungvölkern, wie Ablegern und Kunstschwärmen.

Anfängerkurs

Drohnenrahmen hängen - Drohnenbrut schneiden.

Lernseite: Ein Drohnenrahmen ist ein Leerrahmen, auch Baurahmen genannt. Der ideale Drohnenrahmen ist ein zweigeteilter Baurahmen. Die verdeckelte Drohnenbrut wird portionsweise entnommen.

Ei und Larve der Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Ei und Larve der Varroamilbe

Lernseite: Die Varroamilbe (Varroa destructor) wandert auf die Streckmade. Vermutlich wirkt das Juvenilhormon in der Hämolymphe der Streckmade als Kairomon und löst die Initiierung der Eireife aus.

Ei und Larvenstadium der Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Ei und Larvenstadium der Varroamilbe

Lernseite: Für die Raubmilben, zu denen die Varroamilbe zählt, ist eine Entwicklung aus dem Ei über ein Larvenstadium und Nymphenstadien üblich. Das Ei der Varroamilbe ist reich an Nährstoffen.

Entnahme von Drohnenbrut - Drohnenbrutschneiden
Varroamilbe und ihre Behandlung

Entnahme von Drohnenbrut - Drohnenbrutschneiden

Lernseite: Varroamilben besiedeln Drohnenbrut viermal häufiger als Arbeiterinnenbrut. Dies kann man sich zunutze machen, indem man gezielt verdeckelte Drohnenbrut entfernt, um den Befall mit der Varroamilbe zu reduzieren.

Entsorgen der ausgeschnittenen Brutwaben
Varroamilbe und ihre Behandlung

Entsorgen der ausgeschnittenen Brutwaben

Lernseite: Ausgeschnittene Drohnenbrut und verdeckelte Bannwaben müssen richtig entsorgt werden, ohne dass die Gefahr einer Reinfektion, Reinvasion, besteht.

Ernährung der Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Ernährung der Varroamilbe

Lernseite: Die Varroamilbe ernährt sich von der Hämolymphe der Honigbiene. Die Hämolymphe enthält Moleküle, die als Baustoffe und Energieträger dienen, wie Aminosäuren, Zucker und Fette.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Fachbegriffe rund um die Varroamilbe

Aufgabe: Ganz ohne Fachbegriffe geht es nicht, will man sich eindeutig und präzise über ein Fachthema unterhalten. Welche Begriffe haben Sie gelernt, und können Sie sie jetzt dem richtigen Zusammenhang zuordnen?

fehlendes Gleichgewicht
Varroamilbe und ihre Behandlung

fehlendes Gleichgewicht

Lernseite: Das Besondere an der Parasit-Wirt-Beziehung ist, dass der überfallene Organismus in der Regel am Leben bleibt. Stirbt der Wirt, so stirbt auch der Parasit. Ganz so einfach ist die Sache bei Varroamilbe und Honigbiene nicht.

Fehler beim Drohnenbrutschneiden
Varroamilbe und ihre Behandlung

Fehler beim Drohnenbrutschneiden

Lernseite: Die Methode des Drohnenbrutschneidens zur Bekämpfung der Varroamilbe (Varroa destructor) ist ein zeitkritisches Verfahren. Drohnenbrut sollte geschnitten werden, sobald alle Brutzellen verdeckelt sind.

Anfängerkurs

Flügeldeformationsvirus - Deformed Wing Virus

Lernseite: Das Flügeldeformationsvirus, engl. Deformed Wing Virus (DWV) infiziert Honigbienen und ihre Larven. Das typische Symptom ist gestörte Entwicklung der Flügelanlagen. Die Bienen besitzen verkrüppelte Flügel.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Folgen einer erfolgreicher Räuberei

Aufgabe: Anfang August ist es zu einer Trachtlücke gekommen. Ein starkes Volk hat einem geschwächtem Volk arg zugesetzt und Honig geräubert. Neben dem erbeuteten Honig tragen Ihre Bienen 10 Varroamilben in das Volk ein.

Frühherbst
Anfängerkurs

Frühherbst

Lernseite: Im Früherbst blühen nur noch wenige Pflanzen. Für die Bienenvölker beginnt eine schwierige Jahreszeit. Die Bienen leben ab jetzt ausschließlich von ihren Vorräten.

Anfängerkurs

Frühherbst

Aufgabe: Mit dem Frühherbst beginnt für die Bienen eine schwierige Zeit. Sie leben jetzt überwiegend von ihren Vorräten. Was jetzt an Brut vorhanden ist, wird die Generation der sogenannten Winterbienen ausmachen.

Gefährdete Bienenvölker
Anfängerkurs

Gefährdete Bienenvölker

Lernseite: Man sollte Bienenvölker bei niedrigen Temperaturen nicht stören. Jetzt ist eine kritische Phase für die Völker und es ist wichtig, zu kontrollieren, ob ausreichend Futter vorhanden ist.

Anfängerkurs

Gemüll im Frühjahr

Lernseite: Die Diagnose des Gemülls kostet Sie kein Geld und fast keine Zeit. Und das Volk wird nicht gestört. Belassen Sie die Einlage aber immer nur wenige Tage (3 bis 5) in der Beute.

Geschichte der globalen Ausbreitung der Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Geschichte der globalen Ausbreitung der Varroamilbe

Lernseite: Die Völker der westlichen Honigbiene wurden durch den Kontakt zur östlichen Honigbiene mit der Varroamilbe infiziert. Dies geschah zuerst in Asien. In Folge breitete sich die Milbe innerhalb von vier Jahrzehnten weltweit aus.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Hämolymphe, Larve und Milbe - primäre Schädigung

Aufgabe: Die Varroamilbe beißt kleine Löcher in den Chitinpanzer der Larven und Puppen. Larven und Puppen verlieren dadurch einen Teil ihrer Hämolymphe, ihrer Körperflüssigkeit. Welche Auswirkungen hat das für die Entwicklung der Biene?

Herbst - Schutz der Völker
Anfängerkurs

Herbst - Schutz der Völker

Lernseite: Jetzt im Oktober und November kommen die ersten Nachtfröste. Der Imker sollte jetzt seine Imkerei auf den Winter vorbereiten.

Hochsommer
Anfängerkurs

Hochsommer

Lernseite: Die Blüte der Linden ist meist die letzte große Tracht. Die zweite und letzte Honigernte des Jahres wird gemacht. Völker wachsen nicht mehr, sondern halten ihre Stärke. Ein Ausbau weiterer Waben findet nicht mehr statt.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Imkerliche Betriebsweisen

Lernseite: Die imkerliche Betriebsweise kann zur Verbreitung der Varroamilbe beitragen. Kleinräumig durch den Austausch von Arbeiterinnen und Brutwaben zwischen den Völkern und großräumig durch Wanderimkerei und Handel.

Innere Organe der Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Innere Organe der Varroamilbe

Lernseite: Die Varroamilbe muss atmen, sich ernähren und Abbauprodukte ausscheiden. Entsprechend kann man die inneren Organe der Milbe einteilen: Atmungsorgane, Verdauungstrakt und Exkretionsorgane.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Integriertes Behandlungskonzept gegen die Varroamilbe

Lernseite: Ein effektives und effizientes Konzept zur Behandlung der Varroose in Wirtschaftsvölkern ist die Kombination von biotechnischen und chemischen Behandlungsverfahren. Diese Verfahrensweise wird als Integriertes Behandlungskonzept bezeichnet.

Invasion der Brutzelle durch die Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Invasion der Brutzelle durch die Varroamilbe

Lernseite: Das befruchtete Weibchen der Varroamilbe dringt kurz vor dem Verdeckeln in eine Brutzelle ein. Es sind die Duftstoffe der Streckmade, die signalisieren, dass die Made bereit zur Metamorphose ist. Die Duftstoffe wirken als Kairomone.

Anfängerkurs

Kampfansage gegen die Varroamilbe

Aufgabe: Die Varraomilbe (Varroa destructor) ist heutzutage in fast jedem Bienenvolk zu finden. Viele Verluste an Bienenvölkern besonders im Winter gehen auf den Befall durch die Varroamilbe zurück. Was können Sie gegen die Varroamilbe unternehmen?

Körperbau der männlichen Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Körperbau der männlichen Varroamilbe

Lernseite: Der Körperbau der männlichen Varroamilbe (Varroa destructor) entspricht dem der Deutonymphe. Der Chitinpanzer härtet nicht vollständig aus. Die Form der männliche Varroamilbe ähnelt einer Birne. Das Männchen ist deutlich kleiner als die weibliche M

Körperbau der weiblichen Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Körperbau der weiblichen Varroamilbe

Lernseite: Die ausgewachsenen Weibchen stellen das typische Bild der Varroamilbe (Varroa destructor) dar. Sie besitzt eine ovale Körperform, die hauptsächlich vom rotbraunen Rückenschild geprägt wird.

Kontrolle auf den Befall durch die Varroamilbe - Varroose
Schnupperkurs

Kontrolle auf den Befall durch die Varroamilbe - Varroose

Lernseite: Die Varroamilbe (Varroa destructor) wurde aus Asien nach Europa eingeschleppt. Auf der Suche nach einem Milbenbefall öffnet man vor allem verdeckelte Drohnenbrutzellen und macht eine Gemülluntersuchung auf der Bodeneinlage.

Kontrolle der Bodeneinlage - Gemüll
Anfängerkurs

Kontrolle der Bodeneinlage - Gemüll

Lernseite: Bei der Anwendung von organischen Säuren eignet sich die Auswertung des Gemülls. Sie können sich Ihre Arbeit erleichtern, indem Sie eine Lupe verwenden.

Lebenszyklen der Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Lebenszyklen der Varroamilbe

Lernseite: Der Lebenszyklus der Varroamilbe kennt drei Arten von Phasen: Entwicklung aus dem Ei bis zur Milbe, phoretische Phasen und reproduktive Phasen.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Lebenszyklen von Varroamilbe und Honigbiene

Lernseite: Wenn Honigbiene und Varromilbe aufeinander treffen, so treffen auch zwei unterschiedliche biologische Konzepte der Entwicklung aufeinander: holometabole Entwicklung der Honigbiene und hemimetabole Entwicklung der Varroamilbe.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Lebenszyklen von Varroamilbe und Honigbiene

Aufgabe: Wir versuchen, die Lebenszyklen von Varroamilbe und Honigbiene zu vergleichen und das Wechselspiel zwischen Parasit und Wirt zu verstehen. Die Abstimmung zwischen Varroamilbe und Honigbiene ist im Wesentlichen eine Anpassung des Parasiten an den Wirt.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Männchen und Weibchen - der Unterschied der Geschlechter

Aufgabe: Was wissen Sie über den Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Varroamilben? Unterscheiden sich die Geschlechter der erwachsenen Tiere in ihrem Körperbau?

Milchsäure
Varroamilbe und ihre Behandlung

Milchsäure

Lernseite: Der Einsatz von Milchsäure zur Bekämpfung der Varroamilbe wird bisher kaum praktiziert. Milchsäurelösung wird auf die Bienen gesprüht und muss die Bienen vollständig benetzen, um die aufsitzenden Milben zu erreichen und Wirkung zu zeigen.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Milchsäure 15% ad us. vet.

Lernseite: Milchsäure als Wirkstoff gegen die Varroamilbe, Milchsäure zur Winterbehandlung der Wirtschaftsvölker ohne Brut, Ableger jederzeit, Kunstschwärme nach Ausbau der Waben

Varroamilbe und ihre Behandlung

Mit Ableger und Kunstschwarm die Varroamilbe bekämpfen

Aufgabe: Im Zusammenhang mit der Bekämpfung der Varraomilbe wird häufig von Ablegern und Kunstschwärmen gesprochen. Was hat es damit auf sich? Wie kann ein Ableger die Gefahr der Varroamilbe reduzieren?

Varroamilbe und ihre Behandlung

Mögliche Behandlungsfehler beim Integrierten Konzept

Lernseite: Das Integrierte Behandlungskonzept baut in seiner Abfolge auf die Lebenszyklen von Honigbiene und Varroamilbe auf. Wichtig für den Erfolg des Konzeptes ist, dass die zeitliche Abfolge der Behandlungen exakt eingehalten wir

Varroamilbe und ihre Behandlung

mögliche Bildung von Resistenzen

Lernseite: Je spezifischer ein Wirkstoff ist, desto wahrscheinlicher ist das Enstehen einer Resistenz. Behandlungen mit einem Wirkstoff über mehrere Monate sind zu vermeiden.

Nymphenstadien der Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Nymphenstadien der Varroamilbe

Lernseite: Ein Parasit wie die Varroamilbe hat nur begrenzte Zeit zur Entwicklung. Die Milbe entwickelt sich in der Eihülle zum selbständigen Jungtier, der Nymphe. Die Varroamilbe durchläuft zwei Nymphenstadien: Protonymphe und Deutonymphe.

östliche Honigbiene Apis cerana
Varroamilbe und ihre Behandlung

östliche Honigbiene Apis cerana

Lernseite: Zwischen der östlichen Honigbiene Apis cerana und der Varroamilbe (Varroa) besteht eine ausbalancierte Parasit-Wirt-Beziehung. Die östliche Honigbiene hat über Jahrtausende Verhaltenweisen, die die Vermehrung der Milben stark einschr

Varroamilbe und ihre Behandlung

Oxalsäure

Lernseite: Mit Oxalsäure kann die Varroamilbe erfolgreich in Völkern ohne Brut bekämpft werden. Oxalsäure wird daher bevorzugt zur Winterbehandlung gegen die Milbe eingesetzt.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Oxalsäuredihydrat – Lösung 3,5 % (m/V) ad us. vet.

Lernseite: Oxalsäure ist geeignet zur Winterbehandlung gegen die Varroamilbe in Wirtschaftsvölkern von November bis Dezember. Für den Gebrauch muss die Oxalsäuredihydrat–Lösung mit Zucker versetzt werden. Es ist eine 10 %ige Zugabe von Saccharose notwendi

Varroamilbe und ihre Behandlung

OXUVAR®

Lernseite: OXUVAR® ist der Handelsname einer Packung einer 3,5 %igen Oxalsäuredihydrat-Lösung. Durch Lösen des Zuckers in der Oxalsäurelösung entsteht die gebrauchsfertige Lösung zur Behandlung gegen die Varroamilbe.

Parasit-Wirt-Beziehung
Varroamilbe und ihre Behandlung

Parasit-Wirt-Beziehung

Lernseite: Bei der Beziehung zwischen Parasit (Varroamilbe) und Wirt (Honigbiene) spricht man in der Biologie von Parasitismus. Man spricht nicht von einer Räuber-Beute-Beziehung, da der überfallene Organismus in der Regel am Leben bleibt.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Perizin®

Lernseite: Perizin® ist nicht mehr im Handel. Es war der Handelsname einer Lösung des Wirkstoffes Coumafos in Wasser. Perizin® ist ein Ektoparasitizid zum Nachweis und zur Behandlung der Varroamilbe bei Honigbienen.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Physiologie der Varroamilbe und ihrer Nymphenstadien

Lernseite: Die physiologischen Prozesse eines Tieres umfassen Stoffwechsel und Ernährung sowie Atmung und seine Sinnesorgane. Die Physiologie der Varroamilbe (Varroa destructor) ist an die Lebensweise als Parasit der Honigbiene angepasst.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Protonymphe der Varroamilbe

Lernseite: Aus der Eihülle schlüpft das erste Nymphenstadium, die Protonymphe. Innerhalb der Eihülle durchlebt die Milbe ihr Larvenstadium. Am Ende wurden bereits Organe und Strukturen der Protonymphe angelegt.

Räuberei und Verflug
Varroamilbe und ihre Behandlung

Räuberei und Verflug

Lernseite: Es hilft nichts, wenn Sie Ihre Völker pflegen und regelmäßig gegen die Varroamilbe behandeln, aber Ihr Nachbar seine Völker vernachlässigt. Es findet immer ein Austausch von Bienen durch Räuberei und Verflug statt.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Reaktion der Bienen

Lernseite: Die Varroamilbe hat sich in Asien im Verbreitungsgebiet der östlichen oder asiatischen Honigbiene Apis cerana entwickelt. Die östliche Honigbiene kann mit der Milbe leben.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Resistenzen der Varroamilbe gegen Wirkstoffe

Aufgabe: Wahrscheinlich haben Sie schon vom Auftreten von Resistenzen gegen einzelne Wirkstoffe gehört. Es geht um Varroamilben, die von einem zugelassenen Wirkstoff nicht mehr getötet werden. Diese Resistenz entwickelt sich in einzelnen Varroapopulationen.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Schädigung der Biene und ihrer Brut

Aufgabe: Die Varroamilbe schädigt die Bienen und ihre Brut auf unterschiedliche Weise. Ein paar Milben, die etwas Hämolymphe rauben, führen nicht zum Ausbruch der Varroose. Da muss mehr passieren, dass ein ganzes Volk abstirbt.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Schädigung der Biene und ihrer Brut durch die Varroamilbe

Lernseite: Die Varroamilbe (Varroa destructor) schädigt die Bienen und ihre Brut direkt, indem sie Hämolymphe saugt. Eine indirekte, sekundäre Schädigung tritt durch die Übertragung von Krankheiten durch die Varroamilbe ein.

Anfängerkurs

Schneiden der Drohnenbrut

Lernseite: Die Varroamilbe befällt bevorzugt die Brut der Drohnen. Vermutlich sind es Kairomone, die der Milbe den Weg zur Drohnenbrut weisen. Der Drohnenrahmen ermöglicht es, die verdeckelte Brut portionsweise zu schneiden.

Sexualität und Vermehrung der Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Sexualität und Vermehrung der Varroamilbe

Lernseite: Bei der Varroamilbe (Varroa destructor) kommt es durch Sex meist nicht zu einer Neukombination der Erbanlagen, da die sich vereinigende männliche und weibliche Varroamilbe Geschwister sind.

Spätsommer
Anfängerkurs

Spätsommer

Lernseite: Wenn Ende August die ersten Äpfel und Pflaumen reif werden, neigt sich das Bienenjahr dem Ende entgegen. Das Bienenvolk bereiten sich auf den Winter vor.

Spätsommer
Anfängerkurs

Spätsommer

Aufgabe: Für die Bienenvölker ist der Spätsommer die Zeit, sich auf den Winter vorzubereiten. Ein Volk überwintert mit seiner Königin als Wintertraube auf den eingelagerten Honigvorräten.

Spätsommer und Frühherbst
Anfängerkurs

Spätsommer und Frühherbst

Lernseite: Die Vorbereitungen für den Winter beginnen. Ende September müssen die Wintervorräte eingelagert sein. Es ist Zeit für eine gründliche Durchsicht Ihrer Völker.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Steuerung des Verhaltens der Varroamilbe

Aufgabe: Die Lebenszyklen von Wirt und Parasit müssen aufeinander abgestimmt sein. Die Abstimmung zwischen Varroamilbe und Honigbiene ist im Wesentlichen eine Anpassung des Parasiten an den Lebenszyklus des Wirts.

taxonomische Einordnung - Eine Milbe, was ist das?
Varroamilbe und ihre Behandlung

taxonomische Einordnung - Eine Milbe, was ist das?

Lernseite: Die Varroamilbe gehört zur Klasse der Spinnentiere Arachnida. Die Unterklasse der Milben (Acari) ist mit etwa 50.000 bekannten Arten die artenreichste Gruppe. Weitere Unterklassen sind Webspinnen, Weberknechte und Skorpione.

Varroamilbe und ihre Behandlung

taxonomische Einordnung - Wohin gehört die Varroamilbe?

Aufgabe: Mit wem haben wir es zu tun, wenn wir die Varroamilbe bekämpfen wollen? Wichtig für die Entwicklung einer Strategie ist, dass wir wissen, zu welcher Gruppe von Tieren die Milben gehören.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Thymovar®

Lernseite: Thymovar® ist der Handelsname der Plättchen, Cellulose-Schwammtücher, die den Wirkstoff Thymol enthalten. Sie dienen der Bekämpfung der Varroamilbe im Bienenvolk.

Überlagerung der Lebenszyklen von Wirt und Parasit
Varroamilbe und ihre Behandlung

Überlagerung der Lebenszyklen von Wirt und Parasit

Lernseite: Die Lebenszyklen von Wirt und Parasit sind miteinander synchronisiert; sie verlaufen zeitlich parallel ab. Der Grund dafür ist, dass die Vermehrung der Varroamilbe (Varroa destructor) an die Brutphasen der Honigbiene gebun

Varroamilbe und ihre Behandlung

Übungsaufgaben zum Integrierten Behandlungskonzept

Lernseite: Für den Erfolg des Integrierten Behandlungskonzeptes ist es notwendig, Kontrollen, Behandlungszeiträume und Wirkstoffkonzentrationen exakt einzuhalten. Mit den folgenden Aufgaben haben Sie die Möglichkeit, Ihr Wissen über das Konzept zu überprüfen.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Übungsaufgaben zur Varroose

Lernseite: Sie haben in diesem Kapitel viel über die Erkrankung Varroose gelesen. Verstehen und bekämpfen kann man die Erkrankung nur, wenn man die Interaktion von Honigbiene und Varroamilbe begriffen hat.

Anfängerkurs

Varroa-Behandlung - Ameisensäure

Lernseite: Direkt nach der letzten Honigernte sollte die Varroamilbe mit chemischen Wirkstoffen bekämpft werden. 60%ige Ameisensäure bekämpft die Varroamilben und ihre Nymphenstadien auch in den verdeckelten Brutzellen.

Varroa erkennen und bekämpfen im Frühjahr
Anfängerkurs

Varroa erkennen und bekämpfen im Frühjahr

Lernseite: Alle Varroamilben sind jetzt in die Brutzellen gewandert. Die Milben sind in der reproduktiven Phase ihres Lebenszyklus. Es ist schwer zu erkennen, wie stark der Befall mit der Varroamilbe ist.

Anfängerkurs

Varroakontrolle

Aufgabe: Zur Bekämpfung der Varroamilbe empfehlen wir Ihnen das Integrierte Behandlungskonzept, das von den Bieneninstituten entwickelt wurde. Aus welchen Maßnahmen besteht das Konzept? Was sollten Sie wann tun?

Varroose - Befall durch die Varroamilbe
Schnupperkurs

Varroose - Befall durch die Varroamilbe

Lernseite: Unter Varroose versteht man den Befall eines Bienenvolkes mit der parasitären Milbe Varroa destructor. Die Varroa-Milbe lebt von der Haemolymphe der erwachsenen Biene und der Bienenbrut.

Varroose - Milbe und Honigbiene
Varroamilbe und ihre Behandlung

Varroose - Milbe und Honigbiene

Lernseite: Das Krankheitsbild, dessen Ursache im Befall des Bienenvolkes mit der Varroamilbe liegt, wird als Varroose bezeichnet. Die Symptome der Varroose entwickeln sich erst, wenn ein stärkerer Befall durch die Varroamilbe eingetreten ist.

Verhalten der männlichen Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Verhalten der männlichen Varroamilbe

Lernseite: Die männliche Varroamilbe ähnelt sehr stark ihrem Nymphenstadium, der Deutonymphe. Die einzige Aufgabe des Männchens ist die Begattung der jungen Varraomilben in der Brutzelle.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Verhalten und Lebenszyklus der Varroamilbe

Lernseite: Das Verhalten und der Lebenszyklus der Varroamilbe sind an ihren Wirt, die Honigbiene, angepasst. Es ist eine Anpassung an ihren ursprünglichen Wirt, die asiatische Honigbiene (Apis cerana).

Verhalten und Lebenszyklus der weiblichen Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Verhalten und Lebenszyklus der weiblichen Varroamilbe

Lernseite: Bei der geschlechtsreifen, weiblichen Varraomilbe (Varroa destructor) wechseln sich zwei Phasen zyklisch ab: die phoretische und die reproduktive Phase. Die Varroamilbe durchläuft diesen Zyklus zwei- bis dreimal.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Vermehrungsrate der Varroamilbe

Aufgabe: Wie viel Zeit vergeht, bis aus einer einzigen Milbe 100 Milben geworden sind? Was schätzen Sie? Wie hoch ist die Vermehrungsrate der Varroamilbe?

Vermehrungszyklen der Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Vermehrungszyklen der Varroamilbe

Lernseite: Eine weibliche, begattete Varroamilbe kann mehrmals Brutzellen infizieren. Unter den natürlichen Bedingungen im Bienenstock kann ein Weibchen zwei- bis dreimal die reproduktive Phase durchlaufen und Brut infizieren.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Virenerkrankungen - gefördert durch die Varroamilbe

Aufgabe: Nach dem Zusammenbruch von Völkern wurden acht Virenerkrankungen im Zusammenhang mit dem Befall durch die Varroamilbe nachgewiesen. Kennen Sie die Namen von Viren, die Bienen infizieren?

Virusinfektionen - Virosen
Anfängerkurs

Virusinfektionen - Virosen

Lernseite: Viren sind infektiöse Partikel. Sie dringen in die Zellen der Bienen und ihrer Larven ein und vermehren sich.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Virusinfektionen der Honigbiene

Lernseite: Virenerkrankungen bei Bienen festzustellen, ist schwierig. Die meisten Ausbrüche von Virosen bleiben unerkannt. Bei einer massiven Infektion können ganze Völker ohne deutliches Warnzeichen verschwinden.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Wartezeiten und Rückstände

Lernseite: Generell gilt, dass chemische Wirkstoffe in Wirtschaftsvölkern erst nach der letzten Honigernte des Jahres eingesetzt werden dürfen. Nach der Anwendung von Wirkstoffen müssen Wartezeiten beachtet werden, um Gefahren zu vermeiden.

Fachkundenachweis Honig

Wartezeit nach Varroa-Behandlung

Aufgabe: Wie lange sollten Sie nach einer Behandlung gegen die Varroa-Milbe mit der Honigernte warten? Dies ist eine Single-Choice Aufgabe.

Wasserhaushalt der Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Wasserhaushalt der Varroamilbe

Lernseite: Die Puppe der Honigbiene und die Varroamilbe haben in der Brutzelle ein Problem gemeinsam: einen begrenzten Vorrat an Wasser. Vor der Verdeckelung geben die Ammenbienen ein letztes Mal Futtersaft in die Brutzelle.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Welcher Aufwand ist bei der Diagnose der Befallstärke sinnvoll?

Lernseite: Kontrollen sollen regelmäßig durchgeführt werden. Dies sollte geschehen, um Völker, die im Laufe des Frühsommers eine exponentielle Zunahme an Varroamilben erleiden, zu erkennen. Diese Völker sind in akuter Gefahr, komplett verloren zu gehen.

Varroamilbe und ihre Behandlung

westliche Honigbiene Apis mellifera

Lernseite: Die westliche Honigbiene Apis mellifera zeigt kein so ausgeprägtes Abwehrverhalten gegenüber der Varraomilbe. Die Arbeiterinnen können die Varroamilbe nur bedingt wahrnehmen und gezielt bekämpfen.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Wie groß ist die Varroamilbe?

Aufgabe: In diesem Lernprogramm haben Sie viele Bilder der Varroamilbe (Varroa destructor) gesehen. Wie breit ist eine weibliche, erwachsene Varroamilbe, einmal quer über den Rückenschild gemessen?

Varroamilbe und ihre Behandlung

Wie lange lebt eine Varroamilbe?

Aufgabe: Wie lang ist die Lebensspanne einer Varroamilbe? Leben Männlein und Weiblein bei den Varraomilben gleich lang? Was schätzen Sie, wie lang können erwachsene Varroamilben maximal leben?

Wintervorbereitungen
Schnupperkurs

Wintervorbereitungen

Lernseite: Nach der letzten Honigernte werden die Bienen gezielt gefüttert (Wintereinfütterung). Jetzt kontrolliert der Imker, ob das Volk fit ist für den Winter. Der Herbst ist der geeignete Zeitpunkt für die Bekämpfung der Varroa-Milbe.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Wirksamkeit der 60%igen Ameisensäure

Lernseite: Die Ameisensäure ist eins der wirksamsten Mittel zur Bekämpfung der Varroamilbe (Varroa destructor). Der große Vorteil der Ameisensäure ist, dass sie auch in der verdeckelten Brut wirksam ist. Richtig dosiert schädigt die Säure nicht die Bienen.

Wirksamkeit des Drohnenbrutschneidens
Varroamilbe und ihre Behandlung

Wirksamkeit des Drohnenbrutschneidens

Lernseite: Das Drohnenbrutschneiden reduziert die Anzahl der Varroamilbe in den Monaten April bis Juni. Damit sinkt die Belastung vor allem für die Brut. Das Volk wird leistungsfähiger, da mehr Brut überlebt.

Wirksamkeit des Integrierten Behandlungskonzeptes
Varroamilbe und ihre Behandlung

Wirksamkeit des Integrierten Behandlungskonzeptes

Lernseite: Die Wirksamkeit des Integrierten Behandlungskonzeptes beruht auf der Anpassung der zeitlichen Abfolge der Behandlungen an die Lebenszyklen von Varroamilbe und Honigbiene.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Wirksamkeit von Oxalsäure

Lernseite: Die Oxalsäure hilft den Völkern über den Winter. Direkt zu Beginn der Winterruhe kann die Anzahl der Varroamilben noch einmal stark reduziert werden. Oxalsäure allein reicht nicht aus, um die Varroamilbe im Bienenvolk zu kontrollieren.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Wirkstoffe aus der Gruppe der organischen Phosphorsäureester

Lernseite: Organische Phosphorsäureester werden auch als Organophosphate bezeichnet. Sie sind die klassische Antwort der Chemie auf Insekten (Insektizide) und Milben (Akarizide). Die Wirkstoffe der organischen Phosphorsäureester sind zahlreich.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Wirkstoffe aus der Gruppe der Pyrethroide

Lernseite: Pyrethroide sind synthetisch hergestellte Wirkstoffe, die sich in ihrer chemischen Strukur von den natürlichen Pyrethrinen ableiten. Pyrethrine und Pyrethroide sind Kontaktgifte. Sie wirken auf das Nervensystem.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Wirkstoffe zur Bekämpfung der Varroamilbe

Aufgabe: Die Wirkstoffe, die zur Bekämpfung der Varroamilbe in Deutschland zugelassen sind, lassen sich vier verschiedenen Wirkstoffgruppen zuordnen. Kennen Sie diese Wirkstoffgruppen?

Woran erkennt man den Befall mit der Varroamilbe?
Varroamilbe und ihre Behandlung

Woran erkennt man den Befall mit der Varroamilbe?

Lernseite: Die Varroamilbe ist eine Meisterin der Tarnung. Sieht man die Milbe im Volk, ist es oft zu spät. Während der Brutzeit leben die meisten Milben in der verdeckelten Brut. Es ist wie bei einem Eisberg: Man sieht nur die Spitze des Befalls.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Wovon ernährt sich die Varroamilbe?

Aufgabe: Die Varroamilbe ist sehr klein, ihre Larvenstadien sind noch kleiner. Im Verhältnis zur Körpergröße zeigt die Varroamilbe ein beachtliches Wachstum. In nur sechs Tagen entwickelt sie sich bis zur geschlechtsreifen Milbe. Wovon ernährt sich die Milbe?

Varroamilbe und ihre Behandlung

Züchtung varroaresistenter Bienen

Lernseite: Die Idee der Züchtung varroaresistenter Bienen ist ein Blick in die Zukunft. Generell ist es ein guter Ansatz den Krankheiten vorzubeugen und die Selbstheilungskräfte eines Organismus zu stärken.

Zurück zum Stichwort-Index