Start
Kurse
Index
Glossar
Suche
Hilfe

Stichwort: Vermehrung

Das Stichwort Vermehrung bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Das Schwärmen
Anfängerkurs

Das Schwärmen

Lernseite: Das Schwärmen hat für die Bienen und den Bien eine zentrale Bedeutung. Völker als Ganzes, als Bien, müssen sich vermehren, damit die Honigbiene als Art sich vermehren kann.

Das Unternehmensziel der Honigmacher und Bestäubungs AG
Anfängerkurs

Das Unternehmensziel der Honigmacher und Bestäubungs AG

Lernseite: Wenn wir unserer Analogie weiter folgen und ein Bienenvolk als Unternehmen betrachten, so dürfen wir als Unternehmensziel das langfristige Überleben des Bienenvolkes annehmen.

Anfängerkurs

Das Unternehmensziel der Honigmacher und Bestäubungs AG

Aufgabe: In unserer Analogie ein Bienenvolk als Unternehmen zu betrachten, dürfen wir nach dem Unternehmensziel fragen.

die Vermehrungsphase - Mai bis Juli
Schnupperkurs

die Vermehrungsphase - Mai bis Juli

Lernseite: Das Volk ist zahlenmäßig sehr stark angewachsen. Die ersten Massentrachten geben dem Volk eine großzügige Nahrungsgrundlage. Es ist die Zeit, um Drohnen und Königinnen heranzuziehen. Das Volk kommt in Schwarmstimmung.

Pheromone und Familienplanung bei der Honigbiene
Schnupperkurs

Pheromone und Familienplanung bei der Honigbiene

Lernseite: Die Königin produziert zeitlebens in ihren Mandibeldrüsen einen speziellen Cocktail aus Pheromonen, die Königinnensubstanz. Dieser Duft ist wichtig für den Zusammenhalt des Volkes. Sinkt die Konzentration im Volk, so wird das Volk unruhig und die

Sexualität und Vermehrung der Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Sexualität und Vermehrung der Varroamilbe

Lernseite: Bei der Varroamilbe (Varroa destructor) kommt es durch Sex meist nicht zu einer Neukombination der Erbanlagen, da die sich vereinigende männliche und weibliche Varroamilbe Geschwister sind.

Verhalten und Lebenszyklus der weiblichen Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Verhalten und Lebenszyklus der weiblichen Varroamilbe

Lernseite: Bei der geschlechtsreifen, weiblichen Varraomilbe (Varroa destructor) wechseln sich zwei Phasen zyklisch ab: die phoretische und die reproduktive Phase. Die Varroamilbe durchläuft diesen Zyklus zwei- bis dreimal.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Vermehrungsrate der Varroamilbe

Aufgabe: Wie viel Zeit vergeht, bis aus einer einzigen Milbe 100 Milben geworden sind? Was schätzen Sie? Wie hoch ist die Vermehrungsrate der Varroamilbe?

Vermehrungszyklen der Varroamilbe
Varroamilbe und ihre Behandlung

Vermehrungszyklen der Varroamilbe

Lernseite: Eine weibliche, begattete Varroamilbe kann mehrmals Brutzellen infizieren. Unter den natürlichen Bedingungen im Bienenstock kann ein Weibchen zwei- bis dreimal die reproduktive Phase durchlaufen und Brut infizieren.

Zurück zum Stichwort-Index