Start
Kurse
Index
Glossar
Suche
Hilfe

Stichwort: Wirtschaftsvolk

Das Stichwort Wirtschaftsvolk bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Als Wirtschaftsvolk wird in der Imkerei ein Bienenvolk bezeichnet, das mindestens ein Jahr alt ist. Das Volk hat erfolgreich überwintert.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Ablegerbildung zur Bekämpfung der Varroamilbe

Lernseite: Die Bildung eines Ablegers oder eines Kunstschwarms führt zu einer Brutpause im Volk. Eine Brutpause bedeutet gleichzeitig einen Vermehrungsstopp für die Varroamilbe. Eine Ableger- oder Kunstschwarmbildung allein bringt uns keinen Vorteil.

Anfängerkurs

An- und Verkauf von Wirtschaftsvölkern und Ablegern

Lernseite: Der An- und Verkauf von Bienen ist mit einem Standortwechsel verbunden. Damit ist eine Gesundheitsbescheinigung nach § 5 der BienSeuchV erforderlich.

Aussondern alter Brutwaben
Anfängerkurs

Aussondern alter Brutwaben

Lernseite: Wir versuchen, die Völker in ihren Beuten zu halten. Wild lebende Bienenvölker geben ihre Nisthöhlen nach wenigen Jahren wieder auf. Halten wir Bienen, so liegt es in unserer Verantwortung alte Waben regelmäßig zu entfernen.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Bayvarol®

Lernseite: Unter dem Handelsamen Bayvarol® werden mit synthetischen Pyrethroiden getränkte Streifen verkauft. Es wird als Präparat bei Wirtschaftsvölkern nach der letzten Honigernte gegen die Varroamilben eingesetzt.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Behandlungsmethoden gegen die Varroamilbe

Lernseite: In den letzten zwei Jahrzehnten wurde eine Vielzahl von Behandlungsmethoden gegen die Varroamilbe (Varroa destructor) entwickelt. Dieses Kapitel gibt einen Überblick über die zugelassenen Mittel und Verfahren.

Fachkundenachweis Honig

Brutraum und Honigraum

Lernseite: Im Frühjahr und Sommer gibt es bei Wirtschaftsvölkern eine klare Trennung in Brutraum und Honigraum. Ein oder zwei Zargen sind der Brutraum. Der Honigraum besteht aus einer Zarge, die dem Brutraum aufgesetzt wird.

Das Volk
Fachkundenachweis Honig

Das Volk

Lernseite: Ein gesundes und starkes Bienenvolk produziert ausreichend Honig, so dass Honig entnommen werden kann. Für das langfristige Überleben als Volk ist ein gut ausgeprägtes Brutnest notwendig.

Der richtige Zeitpunkt
Anfängerkurs

Der richtige Zeitpunkt

Lernseite: Ein guter Start in die Imkerei gelingt in den Monaten Mai und Juni mit dem Erwerb von sogenannten Ablegern.

Frühsommer
Anfängerkurs

Frühsommer

Lernseite: Spätfrühling bis Frühsommer ist die Zeit der ersten Massentracht, der Grundlage für die erste Honigernte. Es gibt Massentrachten von Raps, Obst oder Löwenzahn. Die Blüte der Robinie deutet das Ende des Zeitraums an.

Honig ernten und aufbereiten
Anfängerkurs

Honig ernten und aufbereiten

Lernseite: Bei der Ernte ist der richtige Zeitpunkt für die Entnahme der Honigwaben wichtig, um ausschließlich reifen Honig zu ernten. 3 bis 7 Tage nach Ende einer Tracht ist die Honigbereitung abgeschlossen.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Milchsäure 15% ad us. vet.

Lernseite: Milchsäure als Wirkstoff gegen die Varroamilbe, Milchsäure zur Winterbehandlung der Wirtschaftsvölker ohne Brut, Ableger jederzeit, Kunstschwärme nach Ausbau der Waben

Anfängerkurs

Varroa-Behandlung - Ameisensäure

Lernseite: Direkt nach der letzten Honigernte sollte die Varroamilbe mit chemischen Wirkstoffen bekämpft werden. 60%ige Ameisensäure bekämpft die Varroamilben und ihre Nymphenstadien auch in den verdeckelten Brutzellen.

Wabenhygiene in der Betriebsweise
Fachkundenachweis Honig

Wabenhygiene in der Betriebsweise

Lernseite: Unter Wabenhygiene versteht man in der Imkerei die laufende Erneuerung der Waben. Eine Wabe sollte nicht älter als zwei bis drei Jahre werden. Alte Waben sollten regelmäßig bei der Völkerpflege im Spätsommer entfernt werden.

Varroamilbe und ihre Behandlung

Wartezeiten und Rückstände

Lernseite: Generell gilt, dass chemische Wirkstoffe in Wirtschaftsvölkern erst nach der letzten Honigernte des Jahres eingesetzt werden dürfen. Nach der Anwendung von Wirkstoffen müssen Wartezeiten beachtet werden, um Gefahren zu vermeiden.

Fachkundenachweis Honig

Was versteht man in der Imkerei unter einem Wirtschaftsvolk?

Aufgabe: Sie haben auf den vergangenen Seiten den Begriff Wirtschaftsvolk mehrfach gelesen. Wissen Sie noch, was der Begriff bedeutet?

Zurück zum Stichwort-Index