Start
Kurse
Index
Glossar
Suche
Hilfe

Stichwort: Honigernte

Das Stichwort Honigernte bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Fachkundenachweis Honig

Arbeitsraum

Aufgabe: Welche Anforderungen werden an einen Raum, in dem Honig geschleudert werden soll, gestellt?

Das Imkerjahr
Anfängerkurs

Das Imkerjahr

Lernseite: Imkern kann man nicht gegen die Zyklen der Natur, sondern nur in Harmonie mit der Natur. Die Entwicklung eines Bienenvolkes ist abhängig von der Entwicklung des Trachtangebotes. Der Imker muss sich an seinen Völkern orientieren.

Fachkundenachweis Honig

Der Ablauf der Entnahme der Honigwaben

Lernseite: Honigwaben werden dem Honigraum entnommen und in ein bienendichtes Transportbehältnis gehängt. Es ist auf peinlichste Sauberkeit zu achten. Als Transportbehälter können Edelstahl- oder Holzkisten sowie Zargen verwendet werden.

Fachkundenachweis Honig

Der richtige Zeitpunkt

Aufgabe: Wann ist genau der richtige Zeitpunkt zur Honigernte? Wann darf und sollte ein Imker die Honigwaben aus der Beute entnehmen?

der richtige Zeitpunkt zur Entnahme der Honigwaben
Fachkundenachweis Honig

der richtige Zeitpunkt zur Entnahme der Honigwaben

Lernseite: 3 bis 7 Tage nach Ende einer Tracht ist die Honigbereitung abgeschlossen. Ein guter Hinweis auf das Erreichen der Reife ist, wenn die Bienen die Honigzellen verdeckeln.

Die Honigernte - Entnahme der Honigwaben
Anfängerkurs

Die Honigernte - Entnahme der Honigwaben

Lernseite: Bei der Entnahme der Waben ist auf peinlichste Sauberkeit zu achten. Das betrifft Mensch, Geräte und Kleidung. Denken Sie immer daran, dass Sie ein naturbelassenes Lebensmittel produzieren.

Entdeckeln
Fachkundenachweis Honig

Entdeckeln

Lernseite: Die Arbeiterinnen haben die Zellen mit reifem Honig durch einen Wachsdeckel verschlossen. Vor dem Schleudern müssen wir diese Deckel entfernen. Als Hobbyimker machen Sie dies mit einer Entdeckelungsgabel.

Entdeckeln der Honigwaben
Anfängerkurs

Entdeckeln der Honigwaben

Lernseite: Die Arbeiterinnen haben die Zellen mit reifem Honig durch einen Wachsdeckel verschlossen. Die Honigwaben werden mithilfe einer Entdeckelungsgabel von ihren Wachsdeckeln befreit.

Anfängerkurs

Entnahme der Honigwaben

Aufgabe: Es ist Zeit für die Honigernte. Aber wann ist genau der richtige Zeitpunkt? Was muss bei Entnahme der Waben beachtet werden?

Entnahme der Honigwaben
Schnupperkurs

Entnahme der Honigwaben

Lernseite: Bei der Honigernte dürfen nur reine Honigwaben entnommen werden. Brut darf auf Waben, die später geschleudert werden, nicht vorhanden sein. Brut würde den Honig verunreinigen.

Entnahme der Waben
Fachkundenachweis Honig

Entnahme der Waben

Lernseite: Bei der Entnahme der Waben muss sichergestellt werden, dass ausschließlich reifer Honig geerntet wird. Ein Honig, der zuviel Wasser enthält, ist nicht reif und kann verderben.

Fachkundenachweis Honig

Filtrieren des Honigs

Lernseite: Fließt der Honig zum Reinigen durch Materialien, deren Maschenweite deutlich dichter ist, als die eines Seihtuchs, so spricht man von Filtrieren oder Filtern. Gefilterter Honig darf nur unter der Bezeichnung 'Gefilterter Honig' verkauft werden.

Frühsommer
Anfängerkurs

Frühsommer

Lernseite: Spätfrühling bis Frühsommer ist die Zeit der ersten Massentracht, der Grundlage für die erste Honigernte. Es gibt Massentrachten von Raps, Obst oder Löwenzahn. Die Blüte der Robinie deutet das Ende des Zeitraums an.

Anfängerkurs

Hochsommer

Aufgabe: Die Situation der Bienenvölker im Hochsommer ist sehr davon abhängig, wo sich ihr Standort befindet. Bienen in einer reinen Agrarlandschaft leben in einer ganz anderen Tracht-Situation als Bienen in der Stadt oder in einem Mittelgebirge.

Hochsommer
Anfängerkurs

Hochsommer

Lernseite: Die Blüte der Sommerlinde zeigt den Beginn des Hochsommers an. Eine weitere Zeigerpflanze ist die Sonnenblumen. Den Stadtbienen geht es jetzt meist gut. Aber die Massentrachten auf den Feldern sind vorbei.

Honig, gesiebt und gerührt
Schnupperkurs

Honig, gesiebt und gerührt

Lernseite: Gröbere Partikel werden nach dem Schleudern durch ein Sieb aus dem Honig entfernt. Pollen zu entfernen wäre ein Fehler, daher wird Deutscher Imkerhonig nicht gefiltert.

Honigernte
Anfängerkurs

Honigernte

Lernseite: Mitte bis Ende Juni ist ein guter Zeitpunkt für die erste Honigernte. Wird aktuell Tracht eingetragen, empfiehlt es sich die Waben morgens zu entnehmen. Bei der Honigernte muss man mit der Gabe von Rauch vorsichtig sein.

Anfängerkurs

Honigernte

Aufgabe: Ein Höhepunkt der imkerlichen Arbeiten ist die Honigernte. Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Honigernte?

Honigernte
Schnupperkurs

Honigernte

Lernseite: Ein Höhepunkt der imkerlichen Arbeit ist die Honigernte. Der richtige Zeitpunkt für die Entnahme der Honigwaben ist wichtig. Der Honig wird im deutschsprachigen Raum durch Schleudern gewonnen.

Fachkundenachweis Honig

Honigernte

Lernseite: Bei der Honigernte muss das Einhalten der Vorschriften zur Lebensmittelsicherheit und Hygiene gewährleistet sein. Die Kunst ist natürlich vorkommende Verunreinigungen zu entfernen, ohne wertvolle Inhaltsstoffe zu mindern.

Honig ernten und aufbereiten
Anfängerkurs

Honig ernten und aufbereiten

Lernseite: Bei der Ernte ist der richtige Zeitpunkt für die Entnahme der Honigwaben wichtig, um ausschließlich reifen Honig zu ernten. 3 bis 7 Tage nach Ende einer Tracht ist die Honigbereitung abgeschlossen.

Honigschleuder
Schnupperkurs

Honigschleuder

Lernseite: Honigschleudern gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Einfache Schleudern werden über eine Handkurbel angetrieben. Andere besitzen einen elektrischen Antrieb. In die Schleuder werden die entdeckelten Honigwaben gestellt oder eingehängt.

Honig schleudern
Schnupperkurs

Honig schleudern

Lernseite: Vor dem Schleudern entfernt der Imker die Wachsdeckel von den Honigwaben. Beim Schleudern wird der Honig durch die entstehenden Fliehkräfte aus den Waben gezogen. Nur Honigwaben werden geschleudert, keinesfalls Brutwaben.

Anfängerkurs

Honig schleudern, rühren und abfüllen

Lernseite: Imker und Imkerinnen müssen bei der Arbeit mit Honig die Anforderungen der Hygiene erfüllen. Zum Schleudern des Honigs müssen ein geeigneter Raum und entsprechende Geräte zur Verfügung stehen.

Anfängerkurs

Honig und Honigernte

Lernseite: Es braucht ein Jahr bis zur ersten Honigernte. Aus Ablegern müssen Wirtschaftsvölker werden. Wenn die Bienen ausreichend Honigvorräte angelegt haben, dürfen wir ernten.

Anfängerkurs

Hygiene

Lernseite: Als Imker arbeitet man mit einem naturbelassenen Lebensmittel. Honig wird roh verzehrt, ohne dass er vorab erhitzt wird. Alles, was an Schadstoffen und Keimen im Honig vorhanden ist, nehmen wir mit dem Honig zu uns.

Hygiene bei der Honigernte
Anfängerkurs

Hygiene bei der Honigernte

Lernseite: Voraussetzung für eine gute Hygiene bei der Arbeit ist, dass alle Geräte in einem einwandfreien und sauberen Zustand sind. Alle Arbeitsschritte müssen geplant ablaufen. Kurzfristige Improvisationen sind zu vermeiden.

Fachkundenachweis Honig

Klären und Abschäumen

Lernseite: Nach dem Seihen enthält der Honig noch Luftblasen und allerfeinste Wachspartikel. Der Honig sieht trüb aus. Beim Absetzen steigen die Luftblasen nach oben und nehmen noch einen Teil der Wachsteilchen sowie ausgefallene Eiweiße mit.

Fachkundenachweis Honig

Kleidung

Lernseite: Die Kleidung bei der Honigverarbeitung muss sauber und vollständig sein. Eine Kopfbedeckung, die die Haare vollständig bedeckt, und geschlossene Arbeitsschuhe sind Pflicht.

Anfängerkurs

Kontrollpunkt Wabenentnahme

Aufgabe: Wir arbeiten mit einem Lebensmittel. Deshalb muss unser Augenmerk auf Sauberkeit und Sicherheit liegen. Die Entnahme der Honigwaben ist ein wichtiger Kontrollpunkt.

Fachkundenachweis Honig

Loskennzeichnung auf dem Gewährverschluss

Lernseite: Ein Los ist die Menge aller in einem Produktionsdurchgang hergestellter Produkte. Lebensmittel müssen entsprechend der Los-Kennzeichnungs-Verordnung mit einer Losnummer versehen werden.

Anfängerkurs

Muss ich den Honig ernten?

Lernseite: Nein, Sie müssen nicht. Es gibt einige Leute, die einfach nur Honigbienen in ihrem Garten halten wollen. Die Haltung von Bienen umfasst viele Tätigkeiten und heißt Verantwortung tragen für die Bienenvölker.

Anfängerkurs

Reinigung der Geräte

Aufgabe: Die Arbeit mit Honig ist eine Arbeit mit einem Lebensmittel. Es muss gereinigt und aufgeräumt werden, vor und nach dem Schleudern.

Fachkundenachweis Honig

Reinigung von Waben und Arbeitsgerät

Aufgabe: Die Arbeit ist getan und der Honig geerntet. Jetzt muss noch gereinigt und aufgeräumt werden. Was macht man mit den leeren Honigwaben und den klebrigen Resten überall?

Rühren und Kristallisation
Fachkundenachweis Honig

Rühren und Kristallisation

Lernseite: Die Konsistenz eines Honigs ist von der Art der Kristalle im Honig abhängig. Die Art und Größe der Kristalle im Honig können wir beeinflussen, indem wir den Honig während der Bildung der Kristalle rühren.

Fachkundenachweis Honig

Schleudern der Honigwaben

Lernseite: Als Vorbereitung zum Schleudern empfiehlt es sich, den Raum zu temperieren, damit der Honig sich problemlos aus den Honigzellen löst. Handbetriebene 4-Wabenschleudern sind in der Hobbyimkerei sehr verbreitet.

Sieben, Seihen und Klären
Fachkundenachweis Honig

Sieben, Seihen und Klären

Lernseite: Nach dem Schleudern enthält der Honig noch Partikel, die nicht hineingehören. Die erste Stufe der Reinigung ist das Sieben. Danach folgt Seihen und Abschäumen.

Fachkundenachweis Honig

Sieben oder nicht sieben?

Aufgabe: Wie behandle ich den Honig nach dem Schleudern richtig? Was sind die nächsten Arbeitsschritte? Müssen Sie den Honig durch Sieben oder Seihen reinigen?

Sieben und Seihen
Fachkundenachweis Honig

Sieben und Seihen

Lernseite: Die erste Stufe der Reinigung des Honigs ist das Sieben. Dies erfolgt direkt im Anschluss an das Schleudern. Der Honig läuft aus der Schleuder durch ein grobes und ein feines Sieb.

Fachkundenachweis Honig

Stippen

Lernseite: Heidehonig läßt sich nicht einfach schleudern, da aufgrund des hohen Gehaltes an kolloidalen Bestandteilen der Honig eine gelartige Konsistenz hat. Der Honig klebt in den Zellen und muss daher gestippt werden.

Fachkundenachweis Honig

Transport der geernteten Honigwaben

Aufgabe: Was ist beim Transport voller Honigwaben zu beachten? Wie und worin werden die Waben sicher transportiert?

Anfängerkurs

Transport der Honigwaben

Aufgabe: Die Honigwaben wurden den Beuten entnommen. Was ist beim Transport der vollen Honigwaben zu beachten?

Fachkundenachweis Honig

Transport der Waben

Lernseite: Waben müssen immer in Transportkisten oder Zargen bienendicht gelagert und transportiert werden. Der Transport hat in einem sauberen und geschlossenen Fahrzeug zu erfolgen.

Anfängerkurs

Typische Fehler bei der Honigernte

Aufgabe: Um Fehler zu vermeiden, muss man sie erkennen. Welche der folgenden Dinge können passieren und wären ein Fehler bei der Honigernte?

Anfängerkurs

Übungsaufgaben zu Honigernte und Aufbereitung

Lernseite: Sie hier die Möglichkeit, Ihr Wissen zu prüfen. Bei den Fragen geht es um Ernte, Transport, Schleudern, Reinigen und Abfüllen des kostenbaren Bienenproduktes.

Fachkundenachweis Honig

Übungsaufgaben zum Thema „Fehler erkennen“

Lernseite: Wir alle machen Fehler. Wichtig ist, dass wir sie erkennen. Hier testen wir, ob Sie Fehler bei der Honigverarbeitung erkennen können.

Anfängerkurs

Vorbereitungen

Lernseite: Als Hobbyimker darf man in der heimischen Küche schleudern. Voraussetzung ist, dass der Raum entsprechend vorbereitet wurde. Es empfiehlt sich, den Schleuderraum zu temperieren.

Fachkundenachweis Honig

Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Rühren?

Aufgabe: Wann ist der ideale Zeitpunkt, an dem ein Honig nach dem Schleudern gerührt werden sollte?

Fachkundenachweis Honig

Wann wird abgeschäumt?

Aufgabe: Luft und Wachspartikel gelangen beim Schleudern in den Honig. Das Abschäumen dient dem Entfernen von Luftblasen und feinsten Wachspartikeln. Wann und wie oft wird abgeschäumt?

Fachkundenachweis Honig

Welche Anforderungen sind an eine Arbeitskleidung zu stellen?

Aufgabe: Welche Anforderungen sind an die Arbeits- und Schutzbekleidung des Imkers oder der Imkerin während der Honigernte zu stellen?

Winterfutter - der Eisblütenhonig
Fachkundenachweis Honig

Winterfutter - der Eisblütenhonig

Lernseite: Es muss sichergestellt werden, dass kein eingelagertes Winterfutter als vermeindlicher Honig geerntet und geschleudert wird. Wichtig ist, dass beim Ernten der Frühtracht keine Futterwaben aus dem letzten Herbst geschleudert werden.

Anfängerkurs

Zeitpunkt der Honigernte - Wabenentnahme

Aufgabe: Bei der Entnahme der Waben müssen wir darauf achten, dass nur Waben mit reifem Honig entnommen werden. Wie stellen Sie sicher, dass Sie nur Waben mit reifem Honig ernten?

Zurück zum Stichwort-Index