Start
Kurse
Index
Glossar
Suche

Stichwort: Faktorenkrankheit

Das Stichwort Faktorenkrankheit bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Bei der Bienenhaltung spricht man von einer Faktorenkrankheit, wenn mehrere Faktoren erforderlich sind zum Ausbruch einer Erkrankung.

Anfängerkurs

Amöbenruhr

Lernseite: Die Amöbenruhr ist eine Durchfallerkrankung der Honigbiene. Die Erkrankung wird durch eine Amöbe ausgelöst. Die Amöbe entwickelt sich besonders gut in Winterbienen. Hygiene ist die beste Vorsorge.

Anfängerkurs

Faktorenkrankheit

Aufgabe: Der Begriff der Faktorenkrankheit ist mehrfach gefallen. Was bedeutet der Begriff?

Schnupperkurs

Nosemose (Nosematose)

Lernseite: Der Erreger der Nosemose, Nosema apis, lebt im Mitteldarm der Biene. Ein starker Befall kann zur Zerstörung des Darms und dem Tod der Biene führen.

Anfängerkurs

Nosemose - Nosematose

Lernseite: Die Nosemose ist die häufigste Krankheit der erwachsenen Biene. Die Erreger der Nosemose sind parasitäre Einzeller und überall verbreitet. Die Nosemose ist eine typische Faktorenkrankheit.

Anfängerkurs

Ruhr (nicht infektiöse)

Lernseite: Die nicht infektiöse Ruhr ist wie die Amöbenruhr eine Durchfallerkrankung der erwachsenen Biene. Die nicht infektiöse Ruhr ist eine typische Faktorenkrankheit.

Anfängerkurs

Schwarzsucht

Lernseite: Bei der Schwarzsucht wirken die Bienen dunkler, sind fast schwarz. Die typischen hellen Filzbinden auf dem dunklen Abdomen sind nicht mehr vorhanden.

Zurück zum Stichwort-Index