Pfad:

Anfängerschulung

>

Imkern & Betriebsweisen

>

Arbeiten am Volk

>

Varroabehandlung

 

Kontrolle der Bodeneinlage - Gemüll

Bodeneinlage - Varroamilben auszählen
Bodeneinlage - Varroamilben auszählen

Sie sollten die Effektivität Ihrer Arbeit überprüfen und den Zustand des Volkes testen. Bei der Anwendung von organischen Säuren eignet sich die Auswertung des Gemülls. Sie können sich Ihre Arbeit erleichtern, indem Sie eine Lupe verwenden. Ohne Vergrößerung sind Milben von Wachs- und Propoliskrümel nicht eindeutig zu unterscheiden.

Nach der Anwendung finden Sie einen erhöhten Totenfall. Zahlen von 200 oder 300 toten Milben sind leider nicht selten. Es ist dann hilfreich, ein Raster auf die Bodeneinlage zu ziehen. Schätzen die Inhalte der Raster ab!

Vorher - natürlicher Totenfall

Legen Sie die Bodeneinlage ein paar Tage vor der Behandlung ein. Das Ergebnis ist der natürliche Totenfall der Varroamilbe (Varroa destructor). Dies ist Ihre Bezugsgröße für die Effektivität der Behandlung.

Tote Varroamilben nach der Ameisensäure-Behandlung
Tote Varroamilben nach der Ameisensäure-Behandlung

Wirkstoff bedingter Totenfall

Während der Behandlung sehen Sie auf der Bodeneinlage, wie viele Milben Sie erreicht haben. Beobachten Sie den Totenfall durch die Ameisensäure für circa 14 Tage. Alle Bienen aus den verdeckelten Brutzelle müssen geschlüpft sein, bis Sie alle toten Milben finden können. Zählen Sie alle 4 bis 5 Tage aus, andernfalls würden Ameisen oder Insekten die Zahl der Milben durch Fraß reduzieren.

Nehmen Sie eine Lupe zu Hilfe!
Nehmen Sie eine Lupe zu Hilfe!

Nachher - natürlicher Totenfall

Etwas 2 Wochen nach der Behandlung sind die Milben wieder auf dem Niveau des natürlichen Totenfalls. Testen Sie das! Wenn alles gut gelaufen ist, finden Sie keine Milben mehr. Dieses Ergebnis setzen Sie in Verhältnis zum Wert vor der Behandlung. Immer bezogen auf Milbenfall pro Tag.

Eintrag in der Stockkarte
Eintrag in der Stockkarte

Dokumentation - Stockkarte

Tragen Sie die Ergebnisse des Milbenfalls und alle Anwendungen in die Stockkarte des Volkes ein.

Notieren Sie jedes Volk den natürlichen Totenfall vor und nach der Anwendung sowie den Totenfall bedingt durch die Anwendung (Zeitraum circa 14 Tage).

Blättern
Cookies

Bitte aktivieren Sie Cookies. Geben Sie in Ihrem Browser die Möglichkeit frei, ein Cookie für die Domian die-honigmacher.de zu speichern. Nur dann können Sie die zusätzlichen Lernerdienste nutzen.

Einloggen


Lesezeichen

aktuelle Lesezeichen:

Sie haben keine Lesezeichen gesetzt.
Lernstand
 
Empfehlungen
Zurzeit liegen keine Empfehlungen vor.
Anfänger
Zurück zur Startseite des Portals die Honigmacher Zum Redaktionssystem