Pfad:

Anfängerschulung

 

Etwas stimmt nicht - von Krankheiten und anderen Problemen

Imker und Imkerinnen kennen ihre Völker. Sie merken, wenn etwas nicht stimmt. Das Volk ist unruhig oder zu träge. Das Volk ist laut. Oder es liegen viele tote Arbeiterinnen vor dem Flugloch. Höchste Zeit, sich das Volk genau anzuschauen.

Vorbeugen ist der beste Weg, um Völker gesund zu erhalten. Dazu dienen regelmäßige Kontrollen in den Völkern. Ist das Volk in keinem guten Zustand, so gibt es einige mögliche Ursachen: Das Volk kann seine Königin verloren haben. Unterkühlung hat die Brut schädigen. Es kann von Parasiten wie der Varroamilbe befallen sein.

Gestörtes Brutnest - Amerikanische Faulbrut
Gestörtes Brutnest - Amerikanische Faulbrut

Ein erster Hinweis auf eine Krankheit ist, wenn der typische Aufbau des Brutnestes, Brutbild, gestört ist. Eine Reihe von Krankheiten können die Honigbiene und ihre Brut befallen. Viele Krankheiten sind latent vorhanden, ohne dass sie im Volk ausbrechen und zu Symptomen führen. Die Krankheiten werden unterschieden danach, ob sie die erwachsene Biene (Krankheiten der Biene) oder die Brut (Brutkrankheiten) betreffen. Auslöser oder Erreger können Bakterien, Pilze, Einzeller oder Viren sein.

Blättern

Begriffe aus dem Glossar

Einzeller

Der Begriff Einzeller bezeichnet alle Lebewesen, die aus nur einer Zelle bestehen. Sie können taxonomisch unterschiedlichen Gruppen angehören. Bakterien sind immer Einzeller, ebenso alle Blaualgen. Unter Pilzen, Pflanzen und Tier gibt es ebenfalls Einzeller, auch wenn in diesen Gruppen die Mehrzellern oder Vielzellern überwiegen. Protozoen und Archebakterien zählen sind ebenfalls Einzeller.

Viren

Viren sind sehr klein und eigentlich keine Lebewesen. Man kann von infektiösen Teilchen sprechen. Sie besitzen keinen eigenen Stoffwechsel und sind zur Vermehrung auf Zellen von Organismen angewiesen. Viren dringen in eine Zelle ein und steuern deren Stoffwechsel so, dass die Zelle die Viren kopiert. Die infizierte Zelle stirbt ab und setzt meist tausende von Kopien des ursprünglichen Virus frei.

Viren sind Krankheitserreger, aber nicht jede Vireninfektion führt zum Auftreten von Krankheitssymptomen.

Cookies

Bitte aktivieren Sie Cookies. Geben Sie in Ihrem Browser die Möglichkeit frei, ein Cookie für die Domian die-honigmacher.de zu speichern. Nur dann können Sie die zusätzlichen Lernerdienste nutzen.

Einloggen


Lesezeichen

aktuelle Lesezeichen:

Sie haben keine Lesezeichen gesetzt.
Lernstand
 
Empfehlungen
Zurzeit liegen keine Empfehlungen vor.
Anfänger
Zurück zur Startseite des Portals die Honigmacher Zum Redaktionssystem