Start
Kapitel
Index
Glossar
Suche
Hilfe
DIB
Anfängerschulung
Blättern

Tote Varroamilben nach der Ameisensäure-Behandlung

Tote Varroamilben nach der Ameisensure-Behandlung

Sie sehen 30 bis 40 Varroamilben (Varroa destructor) auf diesem kleinen Ausschnitt einer Bodeneinlage. Insgesamt lag der Totenfall innerhalb von 4 Tagen nach der Behandlung mit Ameisensäure bei über 500 Tieren.

Wenn Sie genau hinschauen, sehen neben den ausgewachsenen, dunkelbraunen Weibchen der Varroamilbe auch ganz helle oder hellbraune Milben. Dies sind Nymphenstadien bzw. gerade geschlechtsreife gewordene Weibchen.

Copyright: Joachim Eberhardt (Agentur lernsite), 2014