Pfad:

Anfängerschulung

>

Die Bienen

>

Bienen kennenlernen

>

Schwärmen

 

Der Schwarm auf Wohnungssuche

Wenn der Schwarm die Beute verlässt, so fliegt er meist nicht weit. In der Regel lässt er sich an einem markanten, erhabenen Punkt nieder. Also eigentlich lässt er sich nicht nieder, sondern er lässt sich hängen. Das ist wörtlich gemeint. Meist ist es der Ast eines großen Baumes in der unmittelbaren Nähe, an dem sich die Schwarmtraube bildet. In der Stadt muss da auch mal eine Laterne oder Dachrinne den Baum ersetzen.

Es wird immer ein erhöhter Punkt ausgesucht, möglichst mit etwas Schutz von oberhalb. Ein Schwarm bleibt an diesem Platz für ein paar Stunden oder ein paar Tage. Eine geeignete Wohnhöhle muss gefunden werden. Solange campiert man hier. Das ist ein Grund, weshalb Schwärme nur bei gutem Wetter auftreten. Ein plötzlicher Kälteeinbruch, ein Sommergewitter mit Hagelschlag kann den Tod des Schwarms bedeuten.

Spurbienen als Wohnungsmakler

Der Schwarm sendet wieder seine Spurbienen aus, um eine geeignete Höhle zu finden. Die Spurbienen kehren zurück und führen auf der Schwarmtraube Schwänzeltänze auf. Das ist die gleiche Art der Kommunikation, wie wir sie auch bei der Suche nach neuen Trachtquellen beobachten.

Dieser Prozess kann einige Stunden oder einige Tage dauern. Spurbienen fliegen in alle Richtungen aus und berichten von den unterschiedlichsten Nistmöglichkeiten. Der Suchradius kann 2 bis 3 km umfassen. Es kann durchaus ein oder zwei Dutzend Wohnungsangebote zur Auswahl geben. Alle Bienen zusammen als Schwarm entscheiden bei diesem Prozess. Sie folgen den Tänzerinnen. Manche brechen auf und begutachten die gefundene Höhle ebenfalls. Am Ende entscheidet sich der Schwarm für die am besten beworbene Behausung.

Ist die Entscheidung gefallen, so kann man auf der Schwarmtraube einen ähnlichen Aktivierungsprozess verfolgen wie auf den Waben bei der Bildung des Schwarms. Die Spurbienen aktivieren die anderen Arbeiterinnen durch Anstoßen und Vibrationen. Der Schwarm bricht auf und zieht zur neuen Behausung.

Blättern

Begriffe aus dem Glossar

Arbeiterin

Es gibt drei Typen von Bienen in einem Volk. Der Imker spricht von Bienenwesen. Zahlmäßig überwiegt bei weitem die Arbeiterin. Ein weibliches Bienenwesen das alle "Alltagsarbeiten" im Volk erfüllt. Die Arbeiterinnen versorgen die Brut, reinigen den Bienenstock und sammeln die Nahrung.

Spurbiene

Spurbienen sind die Kundschafterinnen eines Bienenvolks. Sie fliegen aus, um neue Trachtquellen oder beim Schwärmen eine neue Behausung zu finden. Sie informieren die anderen Flugbienen über den Beginn der Nektarsekretion einer Trachtquelle. Beim Schwärmen weisen sie den Weg, indem sie immer wieder in der Schwarmwolke nach vorne fliegen und die Richtung angeben. In der Nähe der neuen Behausung fliegen sie voraus und sterzeln am Flugloch, um den anderen Bienen den Weg zu weisen.

Tanzsprache

Die Bienen kommunizieren unter anderem mit einer so genannten Tanzsprache. Heimkehrende Bienen vermitteln damit den anderen Arbeitsbienen den Standort einer guten Trachtquelle. Die Biene "tanzt" dabei auf der Wabe. In der Bewegung können Informationen über Entfernung, Richtung, Qualität und Quantität der gefundenen Trachtquelle vermittelt werden.

Auch Schwarmbienen teilen neue Behausungen über die Tanzsprache mit.

Trachtquellen

Mit Trachtquellen werden alle zurzeit den Bienen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten Tracht zu sammeln bezeichnet. Dies können alle Blüten, die von den Bienen angeflogen werden und Nektar anbieten, sein. Dazu kommen alle Blüten die Pollen besitzen. Ebenfalls gehören dazu alle Quellen für Honigtau. Als Tracht wird bei Bedarf auch Wasser eingetragen. Zur Bereitung von Propolis brauchen die Bienen Baumharze. Im Falle von Räuberei kann auch das nächste Volk zur Trachtquelle werden.

Cookies

Bitte aktivieren Sie Cookies. Geben Sie in Ihrem Browser die Möglichkeit frei, ein Cookie für die Domian die-honigmacher.de zu speichern. Nur dann können Sie die zusätzlichen Lernerdienste nutzen.

Einloggen


Lesezeichen

aktuelle Lesezeichen:

Sie haben keine Lesezeichen gesetzt.
Lernstand
 
Empfehlungen
Zurzeit liegen keine Empfehlungen vor.
Anfänger
Zurück zur Startseite des Portals die Honigmacher Zum Redaktionssystem