Pfad:

Anfängerschulung

>

Die Bienen

 

Die eigenen Bienen kennenlernen.

Die Honigbiene ist ein Wildtier. Unsere Honigbiene wurde nie domestiziert. Die Bienenvölker haben nie den Schritt zum Haustier vollzogen.

Die Bienen haben für viele Menschen etwas Bedrohliches. Sie sind klein und flink. Mit den Augen kann man ihnen gar nicht so schnell folgen, wenn sie um einen herumschwirren. Und sie treten häufig nicht allein auf, sondern gleich als Arbeitsgruppe um z. B. einen Apfelbaum zu bestäuben. Dann verliert man schon mal die Übersicht, von wo die Bedrohung kommt.

Als Imker und Imkerin lernt man seine Bienen kennen, schätzen und einschätzen. Man behandelt sie mit Respekt, aber erlebt sie nicht mehr als etwas Bedrohliches. Vielleicht entwickelt sich auch eine Bewunderung dafür, wie sich dieser Staat, der Bien, organisiert.

Wenn Sie zum ersten Mal eine Wabe aus einem Volk nehmen, sehen Sie meist nur ein chaotisches Gewusel. Die Bienen scheinen planlos durcheinanderzulaufen. In diesem Abschnitt wollen wir etwas Ordnung ins Chaos zu bringen. Eigentlich ist das Volk bereits im hohen Maße organisiert, aber wir sehen es (noch) nicht.

die eignen Bienen - erste Durchsicht
die eignen Bienen - erste Durchsicht

Wir beginnen damit, dass wir uns die Lebensgrundlage des Bienenvolkes, die Tracht, anschauen. Von der verfügbaren Tracht hängt es ab, wie gut sich ein Volk entwickelt und wie viele Vorräte, also Honig, es einlagern kann. Damit eine Tracht effektiv genutzt werden kann, muss ein Bienenvolk gut organisiert sein. Ein Trick dies zu erreichen ist die dynamische Arbeitsteilung unter den Bienen. Dann werfen wir einen Blick in den Bienenstock und schauen uns den Aufbau eines Bienennestes an. Zum Abschluss ein besonders spannendes Thema: Schwärmen oder die Vermehrung des Biens.

Blättern

Begriffe aus dem Glossar

Arbeitsteilung
Arbeitsteilung wird wissenschaftlich als Polyethismus bezeichnet.

Bei den Arbeitsbienen herrscht Arbeitsteilung. Je nach Lebensalter fallen den Bienen unterschiedliche Aufgaben zu. Die ersten 21 Tage nach dem Schlupf arbeiten sie im Stock: Putzen, Brutpflege, Wabenbau, Honigbereitung und Wachdienst. Danach fliegen sie als Sammlerinnen aus bis zu ihrem Lebensende.

Die Arbeiterinnen halten jedoch nicht starr an einem Schema fest. Bei Bedarf werden sie dort tätig, wo sie gebraucht werden.

Bien

In der Imkerei spricht man beim Bienenvolk häufig auch von dem Bien. Der Bien ist die Gemeinschaft aller Bienen eines Volkes. Dazu gehören alle Arbeiterinnen und Drohnen, die Königin sowie die Brut. Zum Bien zählen auch alle Vorräte und der gesamte Wabenbau. Nur in dieser Gemeinschaft sind Honigbienen überlebensfähig und häufig erscheint es, dass das Volk auch wie eine Einheit, ein Organismus, reagiert.

Bienenstock

Bienenvolk (der Bien) und Beute bilden eine Einheit und werden als Bienenstock bezeichnet.

Tracht
Tracht leiten sich von "tragen" ab. Den Nektar und Pollen eintragen. Tracht wird nur im Singular verwendet.

Als Tracht bezeichnet der Imker das gesamte Angebot an Pollen, Nektar und Honigtau. Das heißt, die Tracht ist die Ernährungsgrundlage, die für ein Bienenvolk aktuell zur Verfügung steht. Eine gute Tracht ist die Grundlage für eine reiche Honigernte.

Man unterscheidet nach Umfang der Tracht die Massentracht von der Läppertracht. Aus Sicht der Honigernte teilt man die Trachten je nach Jahrszeit in Frühtracht (erste Honigernte des Jahres), Sommertracht und Spättracht ein.

Wabe

Ein Bienennest besteht aus mehreren Waben. Die Bienen bauen die Waben aus dem von ihnen produzierten Bienenwachs. Die Waben bestehen aus einer Vielzahl regelmäßig angeordneter, sechseckiger Zellen. Die Zellen dienen der Brutpflege und der Vorratshaltung. Waben, die ausschließlich der Vorratshaltung dienen, werden Honigwaben genannt. Diese werden zur Honigernte aus dem Volk entnommen.

Cookies

Bitte aktivieren Sie Cookies. Geben Sie in Ihrem Browser die Möglichkeit frei, ein Cookie für die Domian die-honigmacher.de zu speichern. Nur dann können Sie die zusätzlichen Lernerdienste nutzen.

Einloggen


Lesezeichen

aktuelle Lesezeichen:

Sie haben keine Lesezeichen gesetzt.
Lernstand
 
Empfehlungen
Zurzeit liegen keine Empfehlungen vor.
Anfänger
Zurück zur Startseite des Portals die Honigmacher Zum Redaktionssystem