Start
Kapitel
Index
Glossar
Suche
DIB
Anfängerschulung
 
Blättern

Das Schwärmen

Schwarmtraube in einer Eiche
zoom_in Schwarmtraube in einer Eiche

Das Schwärmen hat für die Bienen und den Bien eine zentrale Bedeutung. Völker als Ganzes, als Bien, müssen sich vermehren, damit die Honigbiene als Art sich vermehren kann. Das ist in der Natur eine ganz ungewöhnliche Situation, dass das Überleben der Art nicht von zwei einzelnen Individuen abhängt, sondern von dem Verhalten einer Gemeinschaft.

Bei allen anderen Staaten bildenden Bienen und Wespen schwärmen nicht. Es überwintert nur die junge, begattete Königin. In unseren Breiten überwintert die begattete Königin in einem sicheren Versteck und ist die Einzige, die den Winter überlebt. Im Frühjahr gründet dann die Hummel- oder Wespenkönigin ein neues Volk. Anders ist es bei unseren Honigbienen, die als Volk überwintern.

Die Vermehrung des Biens

Die Königin der Honigbienen braucht ihre Arbeiterinnen. Sie braucht Arbeiterinnen, die die Waben bauen, die die Brut pflegen und die sie füttern. Daher muss ein Volk sich teilen. Weiselzellen, Königinnenzellen, werden angelegt und die Larven bis zur Verdeckelung intensiv gepflegt. Ist die erste Königin kurz vor dem Schlupf, so verlässt die erfahrene Königin mit einem Teil der Arbeiterinnen den Stock. Ein Schwarm bildet sich und gründet an anderer Stelle ein neues Volk.

Bienenvolk in einem Straenbaum
zoom_in Bienenvolk in einem Straßenbaum

Eine Frage der Hygiene

Schwärmen ist nicht nur eine Voraussetzung für die Vermehrung der Bienen. Unter natürlichen Bedingungen bewohnen die Bienen eine Höhlung in einem Baum oder eine Felsspalte. Die Waben werden nicht von einem Imker ausgetauscht, sondern altern. Bei jeder Brut wird eine Brutzelle durch den Kokon kleiner und es lagern sich Reste und Farbstoffe ab.

Der Kokon ist aus Eiweiß gesponnen. Die Reste der Brut bilden die Nahrung für Parasiten wie die Wachsmotten. Weitere Parasiten wie Milben und Läuse besiedeln die alten Waben. Wenn die Waben überaltert sind oder Belastung durch Parasiten zu hoch wird, stirbt ein Volk oder es verlässt als Schwarm das Nest komplett.

Neue Unterkunft

Ein Schwarm muss eine neue Unterkunft finden, um zu überleben. Aus dem Schwarm wird erst dann wieder ein Volk, wenn die Bienen Waben angelegt, Vorräte einlagert und mit der Brut begonnen haben.

Begriffe kurz und knapp

Joachim Eberhardt

Lerner - Dienste

Einloggen


Lesezeichen

aktuelle Lesezeichen:

Sie haben keine Lesezeichen gesetzt.
Lernstand
 
Empfehlungen
Zurzeit liegen keine Empfehlungen vor.

Lerner Dienste