Pfad:

Anfängerschulung

>

Imkern & Betriebsweisen

>

Hygiene

 
 

Hygienisches Abfüllen und Lagern von Honig

Hygienisch einwandfreies Abfüllen von Honig
Hygienisch einwandfreies Abfüllen von Honig

Für das Abfüllen des Honigs gelten dieselben Regeln der Hygiene wie für das Entdeckeln und Schleudern der Honigwaben. Sie arbeiten offen mit einem Lebensmittel und sind für die Reinheit verantwortlich.

Der Raum muss generell geeignet und vorbereitet sein. Der Raum muss vor dem Abfüllen gründlich gereinigt werden. Alle Quellen der Verschmutzung, wie Haustiere und Topfpflanzen müssen entfernt werden.

Alle Gerätschaften müssen sauber sein. Wurden Sie länger nicht genutzt, müssen sie frisch gereinigt werden. Dies gilt auch für die Honiggläser und deren Deckel. Stellen Sie alles, was Sie brauchen, in der logischen Abfolge auf. Das verkürzt die Wege und beschleunigt das Arbeiten.

Zu Ihrer persönlichen Hygiene gehören ein sauberer Kittel, eine Kopfbedeckung und gründlich gewaschene Hände.

Menschlicher Eintrag in den Honig
Menschlicher Eintrag in den Honig

Das Abfüllen des Honigs sollte zügig erfolgen, aber ohne Zugluft. Anschließend werden die Gläser sofort verschlossen. Beim Abfüllen sollte man sich nicht über die offenen Gläser beugen. Selbstverständlich füllt man keinen Honig ab, wenn man eine triefende Schnupfennase hat.

Die Honiggläser werden anschließend in einem trockenen Raum gelagert. Im Raum darf kein Schimmel sein und es dürfen keine Chemikalien wie Putzmittel dort gelagert werden.

Blättern
Cookies

Bitte aktivieren Sie Cookies. Geben Sie in Ihrem Browser die Möglichkeit frei, ein Cookie für die Domian die-honigmacher.de zu speichern. Nur dann können Sie die zusätzlichen Lernerdienste nutzen.

Einloggen


Lesezeichen

aktuelle Lesezeichen:

Sie haben keine Lesezeichen gesetzt.
Lernstand
 
Empfehlungen
Zurzeit liegen keine Empfehlungen vor.
Anfänger
Zurück zur Startseite des Portals die Honigmacher Zum Redaktionssystem