Start
Kapitel
Index
Glossar
Suche
DIB
Fachkunde
 
Blättern

Schmetterlingsblumen

Rote Spornblume (Centranthus ruber)
zoom_in Rote Spornblume (Centranthus ruber)

Alle Schmetterlinge besitzen einen langen Rüssel, daher ist der Nektar bei der typischen Schmetterlingsblume tief in einer schmalen Röhre verborgen. Es gibt tag- und nachtaktive Schmetterlinge, entsprechend unterteilt man die Schmetterlingsblumen in Tagfalter- und Nachtfalterblumen.

Tagfalterblumen

Die Blütenfarbe der Tagfalterblumen ist häufig rot, auch blau, gelb, selten weiß. Farbmale kommen häufig vor. Die Blumen duften nicht intensiv, aber angenehm.

Rote Spornblume (<i>Centranthus ruber</i>) mit Groem Kohlweiling (<i>Pieris brassicae</i>)
zoom_in Rote Spornblume (Centranthus ruber) mit Großem Kohlweißling (Pieris brassicae)

Nachtfalterblumen

Die Nachtfalterblumen duften sehr intensiv, wobei der Duft in der Nacht verströmt wird. Die Blütenfarbe ist meistens weiß.

Joachim Eberhardt

Lerner - Dienste

Einloggen


Lesezeichen

aktuelle Lesezeichen:

Sie haben keine Lesezeichen gesetzt.
Lernstand
 
Empfehlungen
Zurzeit liegen keine Empfehlungen vor.

Lerner Dienste