Start
Kapitel
Index
Glossar
Suche
Hilfe
DIB
Fachkundenachweis
Blättern

Obstblütenhonig

Honigbiene in einer Apfelblüte
zoom_in

Honigbiene in einer Apfelblüte

Obstblütenhonig ist ein Blütenhonig aus dem Nektar verschiedener Obstbäume. Die Gattungen Malus und Pyrus (Kernobstgewächse) sowie Prunus (Steinobstgewächse) werden bei uns durch Apfel, Birne, Pflaume, Quitten, Schlehe und die verschiedenen Sorten der Kirsche repräsentiert.

Typ: Blütenhonig Farbe: zart gelb Aroma: dezent, blumig Kristallisation: fest, cremig

Sortenreine Obstblütenhonige mit einem Obstpollen-Anteil von über 60% werden nur in großen Obstanbauflächen geerntet. Ansonsten treten Beitrachten aus Raps, Weide und Löwenzahn deutlich hervor.

Aufgrund eines relativ hohen Wassergehaltes ist der Honig anfangs dünnflüssig, wird jedoch je nach Beitracht früher oder später fest.

Joachim Eberhardt

Lerner - Dienste

Einloggen


Lesezeichen

aktuelle Lesezeichen:

Sie haben keine Lesezeichen gesetzt.
Lernstand
 
Empfehlungen
Zurzeit liegen keine Empfehlungen vor.

Lerner Dienste