Start
Kapitel
Index
Glossar
Suche
Hilfe
DIB
Anfängerschulung
Blättern

Zusetzkäfig mit Königin

Zusetzkfig mit Knigin

Zusetzkäfig mit Königin. Noch ist das Kästchen mit einem Holzstopfen verschlossen. Wird der Käfig ins weisellose Volk gehängt, dann wird der Holzstopfen gegen eine Kugel aus Futterteig ausgetauscht.

Durch das Gitter können sich Volk und zukünftige Königin kennenlernen. Die Arbeiterinnen nehmen den Duft der Königin wahr. Nach ein paar Tagen besteht nicht mehr die Gefahr, dass die Königin attackiert wird. In dieser Zeit wurde das Futter verzehrt und die Königin gelangt ungehindert in ihr neues Volk.

Copyright: Joachim Eberhardt (Agentur lernsite), 2014