Pfad:

Anfängerschulung

>

Das Imkerjahr

>

Frühling

>

Völkerkontrolle - Frühjahrsdurchsicht

 

Futterkranzprobe - Entnahme

Futterkranzprobe -  Entnahme
© Abbildung Joachim Eberhardt, Agentur lernsite

Entnahme der Futterkranzprobe: Das Honigglas mit den zwei ineinander gesteckten Plastikbeuteln steht bereit. Mit einem sterilen Holzspatel wird aus dem Futterkranz eine Probe entnommen. Die Probe besteht aus Honig- und Pollenzellen - Zellinhalten und Zellwänden.