Start
Kapitel
Index
Glossar
Suche
Hilfe
DIB
Anfängerschulung
Blättern

Bienenkönigin mit Hofstaat

Bienenknigin mit Hofstaat

Eine Bienenkönigin auf einer Brutwabe. Hier bestiftet sie freie Brutzellen. Sie wird umsorgt von Ammenbienen. Die Ammenbienen begleiten und versorgen sie als eine Art Hofstaat. Die Ammenbienen füttern die Königin mit ihrem Weiselfuttersaft. Sie putzen die Königin mit ihren Mandibeln. Über die Antennen halten Königin und Ammenbienen Kontakt. Zusätzlich berühren die Ammenbienen das Abdomen der Königin und nehmen dabei das spezifische Pheromon der Königin, den Königinnenduft, auf. Die Königin produziert das Pheromon in ihren Tergittaschendrüsen auf dem Rücken.

Copyright: Joachim Eberhardt (Agentur lernsite), 2014