Start
Kapitel
Index
Glossar
Suche
Hilfe
DIB
Anfängerschulung
Blättern

Antenne (Fühler) einer Arbeiterin

Illustration: Antenne (Fhler) einer Arbeiterin

Jede Antenne besteht aus einem Schaft, der gelenkig am Kopf angebracht ist, einem kurzen Wendeglied und einer Geißel aus 10 Gliedern bei Arbeiterin und Königin. Die einzelnen Glieder sind dünnwandige Chitin-Hüllen. Die Oberfläche der Antennen von Arbeiterin und Königin ist übersät mit feinen Tastborsten. Sie dienen speziell der Orientierung im Stock. In und auf den Fühlern sind Sinneszellen (Rezeptoren) für Geruch und Geschmack. Im Inneren der Antennen verlaufen eine große Zahl von Nervenzellen sowie Hämolymphgefäße und Tracheen, um die Nervenzellen zu versorgen.

Die Antenne des Drohnen besteht aus Schaft, Wendeglied und einer Geißel aus 11 Gliedern.

Copyright: Joachim Eberhardt (Agentur lernsite), 2014