Start
Kapitel
Index
Glossar
Suche
DIB
Fachkunde
 
Blättern

Nachtschicht - die Arbeiten der Honigbiene in der Nacht

Video: Nachtschicht - Was machen die Honigbienen nachts?

Was machen Bienen nachts?

Nun, ein Teil der Bienen schläft nachts tatsächlich oder vielleicht sollte man besser sagen ruht nachts. Eine wissenschaftliche Arbeit von Barrett A. Klein aus dem Jahre 2008 hat dies nachgewiesen. Unten auf dieser Seite finden Sie einen Link auf einen Online-Artikel des Bienenjournals mit entsprechenden Videosequenzen.

Typisch für die Ruhephase der Bienen ist, dass die Muskelspannung nachlässt. Entsprechend neigen sich Kopf und Antennen nach unten und die Beine knicken ein. Viele Arbeiterinnen hängen an den Waben, einem Rähmchen oder einer Artgenossin.

Aber nicht alle Arbeiterinnen ruhen. Manche sind aktiv, wenn auch etwas gemächlicher als tagsüber. Schauen Sie sich die Videosequenz rechts oben auf dieser Seite an. Dort finden Sie Infrarot-Aufnahmen, die nachts um 23 Uhr gedreht wurden. Sie finden Arbeiterinnen, die Honig umtragen, Wabenzellen kontrollieren, Zellen putzen oder den Boden des Stocks reinigen (Putzverhalten).

Joachim Eberhardt

Lerner - Dienste

Einloggen


Lesezeichen

aktuelle Lesezeichen:

Sie haben keine Lesezeichen gesetzt.
Lernstand
 
Empfehlungen
Zurzeit liegen keine Empfehlungen vor.

Lerner Dienste