Start
Kurse
Index
Glossar
Suche
Hilfe

Stichwort: Krankheitsvorsorge

Das Stichwort Krankheitsvorsorge bezieht sich auf die Seiten mit folgenden Titeln:

Anfängerkurs

Amöbenruhr

Lernseite: Die Amöbenruhr ist eine Durchfallerkrankung der Honigbiene. Die Erkrankung wird durch eine Amöbe ausgelöst. Die Amöbe entwickelt sich besonders gut in Winterbienen. Hygiene ist die beste Vorsorge.

Anfängerkurs

Bienenseuchen-Verordnung (BienSeuchV)

Lernseite: In der Bienenseuchen-Verordnung geht es um den Schutz unserer Bienen vor Krankheiten. In den Maßnahmen der Verordnung wird die praktische Umsetzung des deutschen Tierseuchengesetzes geregelt.

Anfängerkurs

Brutbild

Aufgabe: Unter dem Brutbild versteht man das Erscheinungsbild des Brutnestes. Mit einiger Erfahrung kann man am Brutbild Erkrankungen ablesen. Gibt es Hinweise auf Erkrankungen oder Parasiten?

Etwas stimmt nicht -  von Krankheiten und anderen Problemen
Anfängerkurs

Etwas stimmt nicht - von Krankheiten und anderen Problemen

Lernseite: Vorbeugen ist der beste Weg, um Völker gesund zu erhalten. Dazu dienen regelmäßige Kontrollen in den Völkern. Eine Reihe von Krankheiten können die Honigbiene und ihre Brut befallen.

Anfängerkurs

Futterkranzprobe

Aufgabe: Im Frühjahr sollte eine Futterkranzprobe gemacht werden. Wie macht man eine Futterkranzprobe und was weißt man damit nach?

Anfängerkurs

Futterkranzprobe auf Amerikanische Faulbrut

Lernseite: Als Futterkranz werden die Honig- und Pollenzellen bezeichnet, die das Brutnest ringförmig umgeben. Dies ist die geeignete Stelle, um nach Sporen der Amerikanischen Faulbrut zu suchen.

Anfängerkurs

Hartnäckige Keime

Aufgabe: Einige Erkrankungen von Biene und Brut sind besonders verheerend. Ihnen vorzubeugen und sie zu bekämpfen, erfordert Kenntnisse der Verbreitungswege und Eigenschaften der Erreger.

Anfängerkurs

Herbstdurchsicht

Aufgabe: Im Herbst sollte eine gründliche Durchsicht aller Völker erfolgen. Dies ist die letzte Möglichkeit noch Mängel vor der Winterruhe abzustellen. Worauf sollten Sie bei der Durchsicht besonders achten?

Krankenheiten bekämpfen
Schnupperkurs

Krankenheiten bekämpfen

Lernseite: Bei den Krankheiten der Biene unterscheidet man zwischen solchen, die nur die Larve (Brutkrankheiten), und solche, die nur erwachsene Bienen (Krankheiten der erwachsenen Biene) befallen.

Anfängerkurs

Krankheiten der erwachsenen Biene

Lernseite: Die ersten drei Krankheiten (Nosemose, Amöbenruhr, Ruhr) sind Durchfallerkrankungen. Häufig treten Krankheiten im Frühjahr auf und stehen im Zusammenhang mit Problemen bei der Überwinterung.

Anfängerkurs

Krankheiten vorbeugen

Aufgabe: Wir sollten alles tun, um eine Erkrankung unserer Bienen zu vermeiden. Was soll man tun und was soll man zum Wohl der Bienen unterlassen?

Krankheiten vorbeugen.
Anfängerkurs

Krankheiten vorbeugen.

Lernseite: Krankheiten vorbeugen besteht aus drei Aufgabenbereichen. Starke Völker führen. Optimale Standbedingungen erhalten. Regelmäßige Kontrollen durchführen.

Anfängerkurs

Nosemose - Nosematose

Lernseite: Die Nosemose ist die häufigste Krankheit der erwachsenen Biene. Die Erreger der Nosemose sind parasitäre Einzeller und überall verbreitet. Die Nosemose ist eine typische Faktorenkrankheit.

Anfängerkurs

Pflichten des Bienenhalters - Vorsorge und Behandlung

Lernseite: Nach der deutschen Bienenseuchen-Verordnung gibt es Pflichten für den Bienenhalter zur Vorsorge und Behandlung von Bienenseuchen sowie eine Anzeigepflicht.

Anfängerkurs

Quellen der Verschmutzung

Aufgabe: Eine Vielzahl von Keimen und Sporen sind in unserer Umwelt generell vorhanden. Die entscheidende Frage ist, ob so viele Keime vorhanden sind, dass es zum Ausbruch einer Erkrankung kommt.

Ruhr (nicht infektiöse)
Anfängerkurs

Ruhr (nicht infektiöse)

Lernseite: Die nicht infektiöse Ruhr ist wie die Amöbenruhr eine Durchfallerkrankung der erwachsenen Biene. Die nicht infektiöse Ruhr ist eine typische Faktorenkrankheit.

Anfängerkurs

Sackbrutvirus

Lernseite: Das Sackbrutvirus (SBV) verursacht Symptome der Sackbrut nur in der Bienenbrut. Das Brutbild wird durch abgestorbene Larven lückenhaft. Die Larven sterben im Stadium der Streckmade.

Anfängerkurs

Varroakontrolle

Aufgabe: Zur Bekämpfung der Varroamilbe empfehlen wir Ihnen das Integrierte Behandlungskonzept, das von den Bieneninstituten entwickelt wurde. Aus welchen Maßnahmen besteht das Konzept? Was sollten Sie wann tun?

Virusinfektionen - Virosen
Anfängerkurs

Virusinfektionen - Virosen

Lernseite: Viren sind infektiöse Partikel. Sie dringen in die Zellen der Bienen und ihrer Larven ein und vermehren sich.

Vorsorge vor Krankheiten
Schnupperkurs

Vorsorge vor Krankheiten

Lernseite: Sauberkeit ist das A und O beim Umgang mit Bienen. Um einen Befall frühzeitig zu entdecken sind regelmäßige Kontrollen unerlässlich. Räuberei unter Bienenvölkern muss verhindert werden.

Wabenhygiene und Wachsgewinnung
Anfängerkurs

Wabenhygiene und Wachsgewinnung

Lernseite: Wabenhygiene heißt wörtlich übersetzt gesunde Wabe. Die Waben sind die Wohnung der Bienen und ihrer Brut. Saubere und keimarme Waben sind eine wichtige Vorsorge gegen Krankheiten und Parasiten.

Zurück zum Stichwort-Index