Start
Kapitel
Index
Glossar
Suche
Hilfe
DIB
Fachkundenachweis
Blättern

Rüssel und Tarsen der Honigbiene

Rssel und Tarsen der Honigbiene

Die Honigbiene kann mit den Sinneshaaren auf Rüssel und Tarsen schmecken. Der Geschmackssinn der Honigbiene beruht auf dem Input chemorezeptiver Sensillen, die vorwiegend auf den Antennen, dem Rüssel und den Tarsen lokalisiert sind.

Die Aufnahme entstand mit freundlicher Unterstützung des Staatlichen Museums für Naturkunde in Karlsruhe.

Copyright: Joachim Eberhardt (Agentur lernsite), 2010