Start
Kapitel
Index
Glossar
Suche
Schnupperkurs
Blättern

Spezielle Beziehungen zwischen Biene und Blüte

Bienen können sehr wählerisch sein. Manche Bienenarten haben sich auf bestimmte Pflanzen oder Pflanzengruppen spezialisiert. Einige Bienen besuchen nur bestimmte Blüten.

Dunkle Erdhummel beim Nektarraub
zoom_in Dunkle Erdhummel beim Nektarraub

Zum Teil haben sich die Bienen anatomisch, d.h. in ihrem Körperbau, den Blüten angepasst. Manche Hummelarten haben besonders lange Rüssel, mit denen sie den Nektar aus sehr tiefen Blüten saugen können. Nur für sie sind diese Blüten interessant. Da sie die einzigen sind, ist für sie auch immer Nektar vorhanden. Die Blüten werden nur von dieser Hummelart besucht und nur durch diese Hummeln bestäubt.

Es gibt auch Anpassungen im Verhalten. So haben manche Hummeln mit kurzen Rüsseln entdeckt, dass sie an den Nektar der tiefen Blüten kommen, indem sie die Blüten in Höhe der Böden aufbeissen. Die Pflanze hat das Nachsehen, da sie so nicht bestäubt wird (Nektarraub).

Joachim Eberhardt