Start
Kapitel
Index
Glossar
Suche
Hilfe
DIB
Fachkundenachweis
Blättern

Vorbeugende Behandlung mit Ameisensäure

Vorbeugende Behandlung mit Ameisensure

Zu einer guten Völkerführung gehört die jährliche Behandlung gegen die Varroamilbe. Mit Ameisensäure erfolgt die Behandlung jeweils im Sommer und Frühherbst nach der letzten Honigernte. In Deutschland ist die Ameisensäure in 60 %iger Konzentration zugelassen. Hier wurde ein Schwammtuch mit der Säure beträufelt und wird auf die Rähmchen gelegt.