Start
Kapitel
Index
Glossar
Suche
Hilfe
Schnupperkurs
Blättern

Umlarven mit Weiselnäpfchen

Umlarven mit Weiselnpfchen

Das Foto zeigt eine junge Larve in einem Weiselnäpfchen. Das Weiselnäpfchen ist aus Bienenwachs gezogen worden. Es entspricht in Größe und Form der Anlage einer Weiselzelle. Die Larve wurde einer Brutzelle für Arbeiterinnen entnommen. Larve und Näpfchen werden jetzt in ein Pflegevolk gehängt. Die Ammenbienen ziehen die Larve zur Königin heran und bauen die Weiselzelle weiter aus.

Copyright: Joachim Eberhardt (Agentur lernsite),