Start
Kapitel
Index
Glossar
Suche
Hilfe
Schnupperkurs
Blättern

Bienenkönigin bei der Eiablage

Bienenknigin bei der Eiablage

Abb. 1: Die Königin inspiziert die Brutzelle. Sie kontrolliert, ob die Zelle frei ist. Die Bienenkönigin misst mit ihren Antennen den Durchmesser der Zelle und entscheidet danach, ob ein befruchtetes oder unbefruchtetes Ei abgelegt wird.

Abb. 2: Sie kriecht mit ihrem Hinterleib in die Brutzelle. Ihr Hofstaat begleitet und beobachtet die Bienenkönigin dabei.

Abb. 3: Die Königin hat am Grunde der Brutzelle ein Ei, einen Stift, abgesetzt.

Copyright: Joachim Eberhardt (Agentur lernsite),