Start
Kapitel
Index
Glossar
Suche
Projekt
Blättern

Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie entstand im Januar 2004 als Rechtsnachfolgerin der bis dahin selbstständigen Landwirtschaftskammern Rheinland und Westfalen-Lippe.

Die Landwirtschaftskammer (LWK) hat die Aufgabe, die Landwirtschaft und die in ihr Berufstätigen zu fördern und zu betreuen und im Rahmen ihrer Aufgaben den ländlichen Raum zu stärken. Eine Aufgabe der Kammer ist, die Belange einer nachhaltigen Landwirtschaft und die Bedeutung der Landwirtschaft den Menschen unseres Landes zu vermitteln.

Die Bienenkunde der LWK geht mit der Lernumgebung die Honigmacher neue Wege in der Öffentlichkeitsarbeit und in der Weiterbildung von Imkerinnen und Imkern. Dies ist der erste Schritt in der Entwicklung eines qualitativ hochwertigen E-Learning-Angebotes. Die Idee des Konzepts lebenslanges Lernen wird aufgegriffen und in die Praxis umgesetzt.

Joachim Eberhardt