Start
Kurse
Index
Glossar
Suche

Drüse

gr. endo- innen, innerhalb
gr. exo- außerhalb, jenseits, fern von
gr. crin scheiden, sondern, auswählen

Als Drüse wird ein Gewebe bezeichnet, das Sekrete produziert und abgibt. Die Sekrete sind Flüssigkeiten meist wässriger manchmal öliger Natur. Die Sekrete enthalten i. d. R. weitere Substanzen wie Salze, Enzyme oder Botenstoffe. Drüsen werden danach unterschieden, ob sie ihre Sekrete nach außen oder in den Körper hinein abgeben.

Drüsen, die ihr Sekret in die Haemolymphe bzw. das Blut abgeben, besitzten keine Ausführgänge für das Sekret. Sie werden als endokrine Drüsen bezeichnet, da das Sekret im Körper bleibt und dort wirkt.

Drüsen, die einen Ausführgang für ihre Sekrete besitzen und ihre Sekrete nach außen abgeben, werden als exokrine Drüsen bezeichnet. Außen kann dabei auch das Innere des Darmtraktes oder eine andere Körperhöhle mit Kontakt zur Außenwelt sein.