Start
Kurse
Index
Glossar
Suche

Gele royale

fr. Gelée royale königliches Gelee

Gele royale (Kopfdrüsensekret, Weiselfuttersaft) wird von jungen Arbeitsbienen, speziell den Ammenbienen, als Sekret aus Kopfspeicheldrüsen und Mandibeldrüsen zubereitet. Alle Bienenlarven bekommen drei bis vier Tag lang dieses Kopfdrüsensekret als Futter. Die Larven der späteren Königinnen erhalten während ihrer gesamten Aufzucht ausschließlich Gele royale.

weitere Begriffe

Ammenbiene
Kopfspeicheldrüse
Königin
Kopfdrüsensekret

Lernseiten zum Thema

Gelee royale