Start
Kurse
Index
Glossar
Suche

Pollentracht

Der von den Bienen eingetragene Pollen wird als Pollentracht bezeichnet. Von Pollentracht wird besonders dann gesprochen, wenn Pollen in großen Mengen, als Massentracht, eingetragen wird. Manche Pflanzen wie der Mohn liefern ausschließlich Pollen und keinen Nektar.

Der Pollen ist der wichtigste Eiweißlieferant der Bienen. Pollen ist für die Aufzucht der Brut unabdingbar. Große Pollentrachten sind im Frühjahr für eine Entwicklung der Völker ein Notwendigkeit

Es gibt Trachtpflanzen, die besonders viel Pollen liefern und zu einer Massentracht führen können. Dazu gehören im Frühjahr Weide, Erle und Haselnuss. Diese Pflanzen sind besonders wichtig für die Entwicklung der Brut im Frühjahr.

Später kommen Apfel, Löwenzahn, Raps und Weißklee dazu. Im Sommer können Spargel, Brombeere, Himbeere und Phacelia zu Pollen-Massentrachten führen.